Primal Fear: erobern weltweit die Charts

Top Ten in u.a. Deutschland, Japan und Schweiz

Primal Fear haben letzte Woche ihr 13. Studioalbum Metal Commando veröffentlicht, das mit einem grandiosen Platz #7, den bis dato höchsten Charteinstieg der Band in Deutschland markiert. Darüber hinaus gelingen Primal Fear fünf weitere Top Ten Platzierungen und zahlreiche Einstiege rund um den Globus:

England (Rock) – #4
Schweiz – #6
Deutschland – #7
Japan – #7
Finnland – #9
Schweden – #9
Belgien – #26
Österreich – #28
Italien – #31
Schottland – #49
Spanien – #57
Tschechische Republik – #66
USA – #73
Frankreich – #75

Mat Sinner dazu: „Wir waren im Grunde überzeugt davon, dass uns ein großartiges Album gelungen ist – aber am Ende haben immer die Fans das letzte Wort. Wir sind überwältigt von dem positiven Feedback das uns erreicht hat, das ist wirklich unglaublich! Danke an all die loyalen Fans hier draußen, das Team das usn unterstützt hat und alle die dazu beigestragen haben, dass Metal Commando ein solcher Erfolg wurde. Das einzige, das jetzt noch fehlt, ist, endlich wieder auf der Bühne zu stehen. Vielen Dank!“

Auch unserem Redakteur Kay L. hat das Album durchaus gefallen. Lest hier sein Review dazu: klick
Er hatte anschließend das Vergnügen, ein Interview mit Ralf Scheepers führen zu können: klick

Bestellt euch das Album hier physisch im Format eurer Wahl: http://nblast.de/PF-MetalCommando

Die Trackliste liest sich wie folgt:

CD, 2-LP, Digital:
01. I Am Alive
02. Along Came The Devil
03. Halo
04. Hear Me Calling
05. The Lost & The Forgotten
06. My Name Is Fear
07. I Will Be Gone
08. Raise Your Fists
09. Howl Of The Banshee
10. Afterlife
11. Infinity

Bonus CD (Ltd. Edition 2-CD Digipak)
12. Rising Fear
13. Leave Me Alone
14. Second To None
15. Crucify Me

Brandneu ist ebenfalls das Spotify Profil der Band: http://nblast.de/PrimalFSpotifyComplete

I Am Alive: https://youtu.be/7171SvM-Ouk
Hear Me Calling: https://youtu.be/99wZJjZWYho
Along Came The Devil: https://youtu.be/ReyDqJIxx5g
Crucify Me: https://www.youtube.com/watch?v=LOJow7Gn3nI
Trailer #1: https://youtu.be/QJlKal1u7G4
Trailer #2: https://youtu.be/ZM9Orxnb33Y
Trailer #3: https://youtu.be/lLGNd81T5aw

Produziert wurde Metal Commando von Mat Sinner, den Mix erledigt abermals Jacob Hansen – ein inzwischen eingespieltes Dreamteam.
„Ich bin mit Superlativen sehr vorsichtig, aber da jeder einzelne von uns über sich hinausgewachsen ist und wir sowohl mit dem Sound als auch mit dem Songmaterial hochzufrieden sind, kann und muss ich von einem Bombenalbum und möglicherweise unserem bis dato stärksten Material sprechen“, freut sich Bassist und Produzent Mat Sinner. „Es ist die perfekte Mischung aus unseren Wurzeln und unserer gegenwärtigen Ausrichtung, in perfektem Einklang und ebenso perfekt von allen umgesetzt. Für mich ist Metal Commando das richtige Album, zur richtigen Zeit!“.

Holt euch hier diverses Primal Fear-Vinyl!
Black Sun: https://www.nuclearblast.de/290894
Devil’s Ground: https://www.nuclearblast.de/290895
Seven Seals: https://www.nuclearblast.de/290896
Nuclear Fire: https://www.nuclearblast.de/279810
Crucify Me 7″: http://nblast.de/PrimalFearCrucifyMe

Mehr zu Primal Fear:
Crucify Me Offizielles Lyricvideo: https://www.youtube.com/watch?v=LOJow7Gn3nI

Primal Fear sind:
Ralf Scheepers – Gesang
Mat Sinner – Bass, Gesang
Alex Beyrodt – Gitarre
Tom Naumann – Gitarre
Magnus Karlsson – Gitarre
Michael Ehré – Schlagzeug

Weitere Infos:
www.primalfear.de
www.facebook.de/primalfearofficial
www.instagram.com/primalfearofficial
www.nuclearblast.de/primalfear

Weitere Beiträge
Hollywood Undead: Neuer Song + Lyric-Video „Coming Home“