Secrets Of The Sky: Unterschreiben bei Metal Blade Records

SECRETS OF THE SKY aus dem kalifornischen Oakland haben bei Metal Blade Records unterschrieben und veröffentlichen im Sommer 2015 ihr zweites Album! Der psychedelische Doom-Act brachte Sail Black Waters Ende 2013 über Kolony Records heraus. Das Album wurde unheimlich positiv bewertet, und das Decibel Magazine schrieb dazu “Es besitzt die seltene Eigenheit, vertraut zu klingen und gleichzeitig völlig einzigartig … Nicht entgehen lassen.” Der beliebte Blog Metal Injection brachte es mit seiner Beschreibung der Band auf den Punkt: “man stelle sich einen Mix aus Neurosis, neueren Immortal und Porcupine Tree vor … verdammt geiler, schräger Scheiß.

Nach zweijähriger Tour für “To Sail Black Waters” sind SECRETS OF THE SKY nun für den nächsten Schritt bereit. Ihr zweites Album wurde in den Trident Studios mit Produzent und Tontechniker Juan Urteaga (Testament, Machine Head, Cattle Decapitation) aufgenommen. Details und neue Musik also im kommenden Sommer.

SECRETS OF THE SKY bemerken zum Schulterschluss mit Metal Blade Records: “Wir freuen uns, bei Metal Blade untergekommen zu sein. Das Vermächtnis, der Ruf und die Leidenschaft des Labels für harte Musik hat sich über die Jahre hinweg bewährt. Die Leute, mit denen wir dort arbeiten, verstehen wirklich, worum es uns als Band geht, und sind bislang unheimlich hilfsbereit gewesen. Zweitens verkünden wir mit Stolz, dass unser nächstes Album in den kommenden Monaten fertig sein wird. Wir haben wieder mit Juan Urteaga in den Trident Studios aufgenommen, und es handelt sich erneut um ein abstraktes Konzeptwerk. Wir sind der Meinung, dass wir uns als Komponisten weit aus dem Fenster gelehnt haben, um unseren Stil weiterzuentwickeln, und haben uns darauf konzentriert, einen Fluss vom ersten bis zum letzten Song herzustellen,wobei wir die cineastischen Qualitäten wahren, die wir schon auf unserem Debüt zeigten.

Das mit Regisseur Andrew Nethery entstandene Video zu “Decline” vom Debüt der Band gibt es auf ihrem Youtube-Kanal zu sehen: youtube.com/SecretsoftheSkyBand.

Quelle: www.metalblade.com