Summer Breeze 2017: Hinter Tür 19 verstecken sich gleich zwei Acts

Die folgende Bestätigung zählte in den Neunzigern zu den außergewöhnlichsten, eigenständigsten Bands, was sie zu eine ganz dicken Nummer im Hartwurstsektor machte. Nach ein paar Jahren Funkstille meldeten sich LIFE OF AGONY unlängst wieder auf der Bildfläche zurück, stärker denn je! Das wollen sie mit einem neuen Album in der Hinterhand auch im August in Dinkelsbühl unter Beweis stellen und wir sind uns sicher, dass Mina Caputo und Co. abräumen werden wie einst im Mai. Denn mit ihrem eigenständigen Mix aus Crossover, Metal, Grunge und Alternative schafften sie es damals schon, vermeintlich engstirnige Fans aus allen Lagern zu vereinen, wieso sollte das 2017 also anders sein?! Wer sich auf die New Yorker einlässt kann sich nur schwer dem Hitpotential entziehen, das Klassiker wie ‚This Time’, ‚Underground’, ‚Through And Through’, ‚Weeds’, ‚Let’s Pretend’ und wie sie alle heißen, auszeichnet. Wir freuen uns tierisch über diese Verpflichtung – ihr hoffentlich auch!

Immer feste auf die Zwölf geht es bei der nächsten Bandbestätigung: Frank Mullen bringt seine Jungs von SUFFOCATION ins beschauliche Dinkelsbühl! Ja, die alte Death Metal-Garde darf frohlocken, denn SUFFOCATION werden mit einem neuen Album im Marschgepäck anreisen. Es freut uns ungemein, diese Combo aus Long Island bei uns begrüßen zu dürfen, schließlich waren SUFFOCATION seit jeher ein stabiler Pfeiler der US-Death-Metal-Szene. Und wer einen so überragenden Frontmann wie Frank Mullen in seinen Reihen weiß, der kann beruhigt gen Dinkelsbühl reisen, denn der Mann mit den abartigen Growls und den Hackebeil-Moves verbreitet trotz des musikalischen Fast-Forward-Gebolze immer gute Stimmung. Lockert eure Nackenmuskulatur und trainiert eure Lachfalten, auf dass ihr für die SUFFOCATION-Show beim SUMMER BREEZE 2017 perfekt vorbereitet seid…

Quelle: www.summer-breeze.de

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: