Wacken Winter Nights vom 14.02. – 16.02.2020 in Wacken (Vorbericht)

Kalt oder warm? Das wird die Frage im Februar bei den Wacken Winter Nights sein

Eventname: IV Wacken Winter Nights 2020 (Vorbericht)

Bands: Baldrs Draumar, Borknagar, Cellar Darling, Comes Vagantes, Corvus Corax, Dalriada, D’Artagnan, Der Elfenthron von Thorsagon, Einherjer, Fairytale, Fejd, Finsterforst, Heidevolk, Hexvessel, Irdorath, Lindy-Fay Hella, Månegarm, Metsatöll, Nytt Land, Primordial, Reliquiae, Sangre De Muerdago, Schandmaul, Subway To Sally, Suidakra, Storm Seeker, Thyrfing, Tyr, Varang Nord, Waldkauz, Winterfylleth, Ye Banished Privateers

Ort: Wacken

Datum: 14.02 – 16.02.2020

Kosten: 3 Tages Ticket 99 €, Camping von 10 € – 39,90 € je nach Dauer und mit oder ohne Fahrzeug

Genre: Mittelalterrock, Symphonic Metal, Pagan- und Viking Metal Mystic Folk, Black Metal,

Veranstalter: ICS Festival Service GmbH

Links: https://www.wacken-winter-nights.com/
https://www.ics-int.com/

Es hat sich dann doch etabliert. Das Wacken Winter Nights Festival geht in die vierte Runde und so darf ggf. wieder im Februar gebibbert oder, wie im letzten Jahr, fast bei T-Shirt Wetter über das weitläufige Gelände geschlendert werden. Die magischen Welten werden in den Mystic Woods wiederbelebt und Gaukler, Feuerschlucker oder mystische Kreaturen versetzen uns dann in eine andere Welt. Auch Barden, Zauberer und Geschichtenerzähler lassen nicht nur Kinderaugen glänzen, sondern sorgen auch bei den Erwachsenen für kurzweilige Unterhaltung.

Die Musik darf ebenfalls nicht zu kurz kommen und so werden im Ice Palace und im Theatre Of Grace Folk, Symphonic Metal, Black Metal oder Mittelalterrock von illustren Bands dargeboten. Neben den Iren Primordial, die mit ihrem Frontmann Alan „Naihmass Nemtheanga“ für Aufsehen sorgen, sind auch Cellar Darling aus der Schweiz dabei. Für die härtere Fraktion dürfte Borknagar die richtige Wahl sein und auch Tyr schlagen in eine ähnliche Bresche. Weitere internationale Acts sind u.a. Dalriada aus Ungarn, Einherjer aus Norwegen, oder Heidevolk aus Holland.

Aus deutschen Landen dürfen wir uns auf Subway To Sally freuen, die mit einer 15 Jahre Nord Nord Ost – Special Anniversary Show aufwarten werden. Schandmaul kommen mit neuem Album und auch Corvus Corax werden nach 2018 mit neuem Liedgut dabei sein. Neben D’Artagnan, die mit Musketier Rock für Unterhaltung sorgen, den Forest Folk Metal Vertretern Hexvessel, sind auch noch die Dark Rocker Reliquiae am Start. Natürlich sind das nicht alle auftretenden Bands, unter https://www.wacken-winter-nights.com/info/line-up-2020/  sind alle Künstler gelistet. Die Running Order wird später veröffentlicht.

So ist für jeden etwas dabei und wer eine musikalische Pause braucht, kann sich im Old Village beim traditionellen Handwerk umsehen, Waren auf dem Markt erwerben oder sich den mittelalterlichen kulinarischen Speisen und Getränken widmen. Dabei wird gerade bei den Speisen, viel Wert auf Bioqualität gelegt. Auch die Vielfalt der Beer Of The Gods Biere dürfte wieder für regen Zulauf sorgen.

Weiteres Rahmenprogramm, wie Lesungen und Ausstellungen sind in der Mache. Dies alles dürfte wieder ein unterhaltsames Event geben, bei dem für Groß und Klein, Jung und Alt, Männlein und Weiblein oder für die, die sich nicht einordnen lassen wollen, keine Langeweile auftreten dürfte. Welche weiteren Veränderungen das Festival, welches mit einem Award als Best New Festival 2017 bei den European Festival Awards ausgezeichnet wurde, bereithält, werden wir im Februar sehen. Als Einstimmung gibt es Eindrücke des letzten Festivals im Februar 2019.

Weitere Beiträge
all you need is love! – Das Beatles Musical am 18.01.2020 im Konzerthaus in Freiburg im Breisgau (Vorbericht)