Forever Still: sprechen über den Albumtitel und das Artwork in neuem Trailer

In acht Tagen veröffentlichen Forever Still ihr zweites Studioalbum mit Namen Breathe In Colours. Auf dieser neuen Scheibe haben die dänischen Senkrechtstarter das Konzept einer dystopischen Cyberpunk Zukunft ausgearbeitet, in der die Welt am Rande des ökologischen Zusammenbruchs steht und die Menschheit sich in den Cyberspace flieht, um der realen Welt zu entkommen.

Nachdem Sängerin Maja kürzlich die textlichen Themen des Albums erläuterte, in denen es um innere und äußere Kriege geht und die Notwendigkeit die eigenen Selbstzweifel zu überwinden, spricht sie heute in einem weiteren Trailer über den Albumtitel Breathe In Colours, der von einer frühen Erinnerung inspiriert wurde. Außerdem erklärt sie die Hintergründe zu der Binärcode-Sprache, die auf dem Albumcover zu finden ist. Seht den kompletten Trailer hier:

Am 29. März wird das Album sowohl physisch als auch digital verfügbar sein. Bestellt Eure Version jetzt hier vor: http://nblast.de/FSBreatheInColours

Die ersten Clips verpasst?
Rew1nd Musikvideo: https://www.youtube.com/watch?v=–CQeGZvo9M
Breathe In Colours Musikvideo: https://www.youtube.com/watch?v=JOo0qgHpCac
Is It Gone? Musikvideo: https://www.youtube.com/watch?v=ARosHyZ8_jg
1. Trailer – über das Albumkonzept: https://youtu.be/AWdYqvomrXc
2. Trailer – Theremin und elektronische Klänge: https://www.youtube.com/watch?v=RhboKRULcvc
3. Trailer – über die Lyrics: https://www.youtube.com/watch?v=PDThSufKtlg

Zudem hat Sängerin Maja vor Kurzem einen „Let’s Play“ Youtube Channel gestartet für alle Computerspielfans:
https://www.youtube.com/channel/UC0Q_5L4M3Q2c8u0KLRbkrVw

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
SAOLs Chontaraz schließen sich Soulfly auf Tour an