Hell Over Hammaburg Vol. 9: News zum Billing 2021

Wann: Freitag, 5. März 2021, und Samstag, 6. März 2021
Einlass jeweils: 14.00

Wo: Markthalle, Hamburg – Germany

Tickets: 65 Euro plus Gebühren

 

Neu im Billing:

Stallion (D)

Heavy Metal und Speed Metal im Blut, ein klein wenig Glam in der Erscheinung sowie eine gewisse Punk-Attitüde im Herzen – das sind die baden-württembergischen Haudegen von Stallion. Die im Jahr 2013 gegründete Truppe hat sich diverse Echtmetal-Helden aus Kanada, Schweden und Finnland zu ihren Vorbildern genommen – Remember: Canadian Steele – und bislang drei hervorragende Alben veröffentlicht. Und live sind die Burschen ohnehin eine Rakete!

Eurynomos (D)

Pechschwarzen Traditionsstahl, mit jeweils einem Drittel Thrash Metal, Heavy/Speed Metal und steinalten Black Metal, schmettert die Band des einstigen Desaster-Frontderwischs Okkulto. Nach einer starken 7″-EP-Trilogie steht nun endlich ein reguläres Studioalbum in den Startlöchern – und erste Hörproben lassen auf eine echte Granate hoffen. Grund genug, die Band um ihren Beitrag zu einer Hölle über Hamburg zu bitten!

Rumours (D)

Bittere Desillusion und zynische Düsterheit, verpackt in brillantem Heavy-Rock/Metal, weit weg von bloßer Vintage-Nostalgie und dem heutigen „okkulten“ Razzle-Dazzle. Einfach klassisch und voller Straight-Ahead-Heavyiness, eine punkige Rohheit kombiniert mit urbaner Straßenpoesie. Oder anders: ein viel versprechender Newcomer mit seinem ersten großen Live-Auftritt.

 

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: