Knorkator: Beenden 2019 mit drei ausverkauften Shows in „eigener“ Halle – Knorkatorhalle heißt nun wieder Columbiahalle

Am vergangenen Wochenende feierte die Kultband Knorkator mit über 10.000 Freunden, Fans und Kollegen bei drei komplett ausverkauften „Heimspielen“ in der Berliner Knorkatorhalle ein fulminantes Gastspielfest. Ein drei Tage lang währendes, emotional beeindruckendes Spektakel ist nun vorüber; und damit auch der erste Abschnitt der so erfolgreichen Zweck Ist Widerstandslos-Tour. Teil 2 startet am 13. Februar 2020 im Glad-House, Cottbus.

Nach Ende des letzten Konzerts gab Deutschlands meiste Band der Welt am Samstag den Besitzern der Columbiahalle ihren guten alten Namen wieder zurück! Die Columbiahalle heißt ab sofort also wieder Columbiahalle. Und Knorkator sind glücklich, froh und stolz in den vergangenen drei Monate der schönsten Halle der Stadt den Namen Knorkatorhalle gegeben haben zu dürfen!

Knorkator – „Zweck Ist Widerstandslos“ Tour 2020

13.02.2020 Glad-House-ZUSATZSHOW – Cottbus

14.02.2020 Glad-House-AUSVERKAUFT – Cottbus

15.02.2020 Alte Spinnerei – Glauchau

21.02.2020 Kulturzentrum Schlachthof – Bremen

22.02.2020 Die Pumpe – Kiel

27.02.2020 Garage – Saarbrücken

28.02.2020 Halle 02 – Heidelberg

29.02.2020 KFZ – Marburg

06.03.2020 Forum – Bielefeld

07.03.2020 Jugendzentrum – Andernach

12.03.2020 HsD Gewerk.haus-ZUSATZSHOW – Erfurt

13.03.2020 HsD Gewerk.haus-AUSVERKAUFT – Erfurt

14.03.2020 Kaminwerk – Memmingen

20.03.2020 Colossal – Aschaffenburg

21.03.2020 Live Club Barmen – Wuppertal

22.03.2020 Große Freiheit – Hamburg

27.03.2020 Landskronbrauerei – Görlitz

28.03.2020 Waschhaus – Potsdam

02.04.2020 Hirsch – Nürnberg

03.04.2020 Täubchenthal – Leipzig

04.04.2020 Täubchenthal – Leipzig

Weitere Beiträge
Almanac: veröffentlichen Live-Video zu „Self-Blinded Eyes“