Rock Am Bach – am 09.06.2019 auf dem Sportplatz Zimmern in Urloffen (Vorbericht)

Die Ortenau startet in die Festivalsaison ...

Event: Rock Am Bach 2019

Bands: John Diva & The Rockets Of Love, Supernova Plasmajets, Stadtruhe

Ort: Sportplatz Zimmern, Im Griesenrain 3, 77767 Urloffen

Datum: 09.06.2019 (Einlass 17:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr)

Kosten: 13,41 €

Tickets unter: https://www.eventim-light.com/de/a/5acfb0b503aba804e373d69b/e/5c93c3df1eb12100019ac861

Genre: Rock, Hard Rock, Hair Metal, Glam Rock, Poprock, Melodic Heavy Rock, Glam Metal

Veranstalter: FV Urloffen e.V. http://www.fv-urloffen.de

Links: https://rockambach.wixsite.com/home und https://www.facebook.com/rockambachurloffen/

Sommer, Sonne, Festivalsaison. Seit nunmehr 14 Jahren startet auch die Festivalsaison in der Ortenau mit dem Event Rock Am Bach auf den Sportplatz des FV Urloffen. Am nächsten Wochenende, am Pfingstsonntag, ist es wieder soweit, dann dröhnen die Boxen und die Gäste aus der gesamten Region strömen in die Ortenau.

Am Start sind in diesem Jahr recht namhafte Bands, so ist der Headliner des Abends ein echtes Highlight. Mit John Diva & The Rockets Of Love geht die Reise direkt zurück in die 80er Jahre. Kaum waren die wilden Jahre vorbei, gab es keine Spandexhosen, keine Bandanas, keine Eier und kaum mehr eine ambitionierte Rockband, jedenfalls bis John Diva und seine Liebesraketen auf den Plan traten. Jahrelang war er nur im Hintergrund tätig und schrieb Songs für Kiss, Aerosmith, Bon Jovi und viele mehr. Dann stellte sich der Mann aus San Diego selbst auf die Bühne und alles wurde zum Selbstläufer. Er und seine Rockets nahmen sich die wichtigsten Rockhits aller Zeiten zur Brust, von Rock You Like A Hurricane über Here I Go Again bis hin zu You Give Love A Bad Name. Doch auch die eigenen Songs aus Mama Said Rock Is Dead machen einfach nur Spaß. Mama hat ja auch gut reden, hört sie doch nur Heintje. Die Rockets bieten eine mitreißende Bühnen-Performance und ihr solltet sie nicht verpassen.

Wenn es knallt, spricht man von einer Explosion, und eine neue Generation an Plasma entsteht. Die Supernova Plasmajets sind in ihrem irdischen Dasein äußerst explosiv und auch deutlich elektrischer unterwegs. Die schönste Band unter der Sonne macht ehrliche, handgemachte Rockmusik mit fetten Gitarrenriffs. Authentische Typen in Jeanswesten und geladene, weibliche Vocals von Jennifer Crush alias Nastassja Spieß, die heraus wollen, müssen und können. A new Generation of Hardrock – das bedeutet zeitgemäß interpretierter 80er Jahre Glam Metal meets Melodic Heavy Rock trifft auf späte 90er Jahre und minimale elektronische Einflüsse der Jetzt-Zeit. Das Ganze geht auch live richtig gut ab …

Statt Ruhe gibt es Stadtruhe. Stadtruhe ist laut. Stadtruhe ist abwechslungsreich. Stadtruhe ist eingängig. Stadtruhe ist Pop Rock. Stadtruhe ist diese Band, dessen Songs einem morgens beim Zähne putzen einfallen und die einem den ganzen Tag nicht mehr aus dem Kopf gehen. Stadtruhe ist Wohnzimmer. Stadtruhe ist Konzerthalle. Stadtruhe ist Kopfhörer und laut aufgedrehte Anlage zugleich. Stadtruhe ist wippender Fuß und geschwungenes Tanzbein. Stadtruhe verbindet. Stadtruhe ist Sängerin Laura Walter. Ihr glaubt es nicht? Dann kommt zum Rock am Bach und überzeugt euch!

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Tickets gibt es unter:

https://www.eventim-light.com/de/a/5acfb0b503aba804e373d69b/e/5c93c3df1eb12100019ac861

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Ironhammer Festival mit Satan, Metal Inquisitor, RAM, Ignition, Spitefuel, Rising Glory und Infernal Assault am 14.09.2019 im JUZ in Andernach (Vorbericht)