Euroblast Festival: um ein Jahr verschoben

Festival Ende September 2020 von COVID-19 gestoppt

Das Musikfestival für Freunde von progressiven Klängen in Köln Ende September ist um ein Jahr verschoben worden. Hier die Infos vom Veranstalter:

Es gibt keinen einfachen Weg, dies zu sagen. Aber wir haben beschlossen, dass es das Beste für die Künstler, das Publikum und für unser Team ist, die 16. Ausgabe des Euroblast-Festivals auf 2021 zu verschieben!

Wir haben so lange gewartet, wie wir konnten, bevor wir diese schwierige Entscheidung getroffen haben. Aber wir haben das Gefühl, dass es das einzig Richtige ist. Natürlich hat die Sicherheit unserer Fans und unseres Teams für uns oberste Priorität, aber wir würden lügen, wenn wir sagen würden, das sei der einzige Grund. Die Wahrheit ist, falls das Festival überhaupt in diesem Jahr stattfinden dürfte, dann nur mit einer begrenzten Kapazität – was diese Edition zu einem kompletten finanziellen Desaster machen würde. Die Kosten für Künstler, Veranstaltungsort und Crew würden sich nicht ändern. Ganz zu schweigen davon, dass wir nicht einmal sicher sein können, ob überhaupt jemand im Oktober hierher reisen kann … es hängt im Moment einfach zu vieles in der Luft!

Wir wollen euch die beste Stimmung und die beste progressive Musik bieten, aber unter diesen außergewöhnlichen, stressigen und beängstigenden Umständen ist es einfach unmöglich. Seit 2008 haben wir auch schwierige Zeiten und Dilemmas überwunden und es immer geschafft, unsere Dates mit euch, der Euroblast-Familie, einzuhalten, aber dieses Jahr wird das einfach nicht funktionieren. Wir können uns nicht vorstellen, ein ganzes Jahr lang eure wilden und verrückten Gesichter nicht sehen zu können. Aber umso besser wird unser Wiedersehen sein!

Wir werden uns spätestens vom 30. September bis zum 2. Oktober 2021 in Köln wieder treffen.

Eure Tickets werden automatisch auf das nächste Jahr übertragen, sodass ihr automatisch für 2021 an Bord seid. Solltet ihr nächstes Jahr nicht dabei sein wollen oder können, könnt ihr mit einer E-mail an hallo@tickettoaster.de und eurer Bestellnummer eine Rückerstattung beantragen. Darüber hinaus habt ihr auch die Möglichkeit, uns zu unterstützen, indem ihr uns euer 2020 Ticket spendet. Dies ist genauso möglich via hallo@tickettoaster.de und eurer Bestellnummer. Wir freuen uns natürlich über jede Hilfe, die unsere Kosten für 2020 wieder irgendwie auffangen können.

Tickets mit Unterkunft werden genauso übertragen wie die normalen Tickets und alle Konditionen bleiben gleich – nur mit dem neuen Termin 2021.

Wir sind selber sehr enttäuscht und traurig, aber wir sehen dies auch als eine Chance, etwas Besonderes für euch schaffen zu können … und wir arbeiten auch schon an einigen Ideen, um euch bald ein wenig Euroblast noch 2020 in eure Wohnzimmer zu bringen.

Wir werden morgen, am Freitag, den 29.05. um 20 Uhr, auch einen kleinen Frage- und Antwort-Stream auf unserem Instagram Kanal live schalten und dort für euch da sein.
https://www.instagram.com/euroblast_official

Wir sprechen aktuell mit den 2020 Bands und werden schon bald die ersten für 2021 ankündigen.

Bleibt gesund & bleibt stark – Viel Liebe!
John, Daniel & das gesamte Euroblast-Team“

Weitere Beiträge
Future Palace: veröffentlichen ‚Parted Ways‘ Remix von Recep Ünel