Evanescence und Within Temptation: im April 2020 als Co-Headliner auf gemeinsamer „Worlds Collide“-Tour

Es könnte eine der größten Tourneen des kommenden Jahres werden: Mit Evanescence und Within Temptation haben sich zwei der erfolgreichsten Bands des Genres zusammengetan, um gemeinsam als Co-Headliner auf Europatour zu gehen. Der Auftakt findet am 4. April 2020 in Brüssel statt. Der VIP-Presale startete gestern (17.09.), der allgemeine Vorverkauf beginnt am 20. September.

Die Konzertreise der beiden Bands, die von zwei der einflussreichsten und kreativsten Frauen des Rockgenres, Amy Lee (Evanescence) und Sharon den Adel (Within Temptation) angeführt werden, umfasst Shows in zwölf europäischen Städten, darunter sechs in Deutschland und eine in der Schweiz.

„Wir haben aufregende Neuigkeiten… Im April werden wir uns mit Evanescence zusammentun und euch eine ganz besondere Co-Headline-Tour präsentieren!”, sagt Sharon den Adel. „Es wird eine Tour, die DU auf keinen Fall verpassen willst. Es war großartig, Amy und den Rest der Band vor Kurzem zu treffen. Ich denke, wir haben sehr viel gemeinsam, doch allem voran bin ich mir sicher, dass wir die selbe Leidenschaft und das Feuer dafür empfinden, was wir tun. Ich freue mich wirklich sehr, zusammen durch Europa zu touren und etwas zu erleben, das unvergesslich ist.“

„Es ist sehr aufregend für uns, uns mit Within Temptation zusammenzutun, um im April diese epische Tour zu spielen. Viele Leute haben uns seit langem immer wieder gefragt, ob wir nicht einmal etwas zusammen machen, und jetzt werden wir dafür sorgen, dass es die Wartezeit wert war! Ich freue mich darauf, Sharons wunderbare Stimme jeden Abend zu hören.“

Worlds Collide-Tour:
04.04.2020 Brüssel, Palais 12
05.04.2020 Paris, Accor Hotel Arena
07.04.2020 London, O2 Arena
09.04.2020 Berlin, Velodrome
11.04.2020 Frankfurt, Festhalle
12.04.2020 Zürich, Hallenstadion
14.04.2020 Mailand, Mediolanum Forum
15.04.2020 München, Zenith
17.04.2020 Hamburg, Sporthalle
18.04.2020 Leipzig, Arena
20.04.2020 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
21.04.2020 Amsterdam, Ziggodome

Eine Reihe von VIP Ticket Packages wird erhältlich sein, um sicher zu stellen, dass Fans die besten Plätze erhalten. Käufer des VIP Packages haben darüber hinaus die Gelegenheit, die Band zu treffen und beim Soundcheck dabei zu sein, sowie exklusives Merchandising zu erhalten. Weitere Einzelheiten gibt es hier: www.evanescence.com und www.within-temptation.com

Über Evanescence:
Die zweifachen Grammy-Preisträger Evanescence gründeten sich Mitte der Neunziger Jahre und feierten überall auf der Welt große Erfolge. Die Band war maßgeblich daran beteiligt, Frauen in der Rockmusik eine größere Rolle zukommen zu lassen. Mit ihrem 2003 veröffentlichten Debütalbum Fallen legte die US-Band den Grundstein: der Longplayer rangierte 43 Wochen in den Top Ten der US Billboard Charts und verkaufte sich weltweit mehr als siebzehn Millionen Mal. Die Single Bring Me To Life (die zusammen mit 12 Stones-Sänger Paul McCoy aufgenommen wurde), erreichte Platz fünf der US Charts, Platz zwei in Deutschland und Platz eins in Großbritannien. Die gleichermaßen populäre Single My Immortal peakte in den US- und UK-Charts auf Platz sieben und kletterte in den Offiziellen Deutschen Charts bis in die Top 5. Insgesamt brachte das Album vier Singles hervor, darunter Going Under (Platz fünf in den US Modern Rock Charts, Platz acht in UK, Platz 15 in Deutschland) und Everybody’s Fool (Platz 36 in den US Modern Rock Charts, Platz 23 in UK). Alleine in Deutschland verkaufte die Band mehr als 1,2 Millionen Tonträger.
Das zweite Studioalbum The Open Door, erreichte die Spitze der US-amerikanischen und deutschen Charts und verkaufte sich weltweit mehr als fünf Millionen Mal. 2011 folgte dann das selbstbetitelte Album Evanescence, das ebenfalls an der Spitze der US-amerikanischen Charts debütierte. Im Herbst 2017 veröffentlichte die Band, die aus Sängerin, Songwriterin und Pianistin Amy Lee, Bassist Tim McCord, Schlagzeuger Will Hunt, Lead-Gitarrist Troy McLawhorn und Gitarrist Jen Majura besteht, ihr viertes und bis dato ambitioniertestes Werk Synthesis. Der Longplayer, der beim Sony Music-Label Columbia erschien, erreichte Platz fünf in Deutschland und Platz acht in den USA. Im Oktober desselben Jahres startete ihre weltweite Synthesis Live-Tour, auf der sie ihre zeitlosen Songs mit einem kompletten Liveorchester präsentierten.

Über Within Temptation:
Die Niederländer zählen mit ihren düsteren, hymnischen Rocksongs seit zwei Jahrzehnten zu den führenden Bands des Genres. Jüngst unterschrieben sie einen weltweiten Vertrag mit Universal Music Germany und gingen eine Partnerschaft mit Spinefarm Records für Nordamerika und Großbritannien ein. Das erste Ergebnis der neuen Konstellation war das Album Resist, das am 1. Februar 2019 erschien. Mit mittlerweile sieben Alben, Enter (1997), Mother Earth (2000), The Silent Force (2004), The Heart Of Everything (Das Herz von Allem/2007), The Unforgiving (2011), Hydra (2014), und mehr als 3,5 Millionen verkauften Tonträgern gehören Within Temptation (angeführt von Sharon den Adel und Robert Westerholt) zu den erfolgreichsten Heavy-Rock-Bands unserer Zeit. Als Headliner traten sie bei allen wichtigen Festivals in Europa auf, darunter Download, Hellfest, Wacken Open Air, Graspop und Woodstock Poland. In ihrer Karriere wurden sie mit zahlreichen internationalen Awards ausgezeichnet, darunter ein World Music Award, MTV Europe Music Awards und ein Metal Hammer Award. Das neue Album Resist bedeutete für die Band einen Aufbruch. Die zehn hymnischen Tracks überzeugen mit großartigen Melodien und düsteren Hooklines und das Album erreichte in zahlreichen Ländern Platz eins der Charts – darunter auch erstmals in Deutschland.

Weitere Beiträge
Rock ’n‘ Roll Wrestling Bash: hat jetzt ein eigenes Festival