LGND (aka For The Fallen Dreams): melden sich mit dem Song „Spite Me“ ft. Andrew Tkaczyk (The Ghost Inside) zurück

Chad Ruhlig, seines Zeichens Sänger der Metalcore-Band For The Fallen Dreams, meldete sich jüngst unter dem Synonym LGND mit dem Track Psychedelic Nightmare zurück. Nun präsentiert der Musiker den Song Spite Me, für den er mit The Ghost Inside-Mitglied Andrew Tkaczyk zusammenarbeitete. Das Ergebnis kann hier gestreamt werden:

Writing Spite Me with one of my closest friends of nearly 20 years was one of those surreal full circle moments for Andrew and I„, erläutert der Amerikaner. „We got our start in music together and we were able to join forces again for a crushingly heavy track that expresses lots of emotion lyrically and sonically. I am extremely proud of how it turned out and our journey that led us back to writing together again.

Ruhlig macht es sich zu eigen, für jeden Song andere Produzenten und Gastmusiker zu engagieren. Seine Mitstreiter sorgen für die Instrumentals und Produktion, während er die Texte und Vocals beisteuert. So erhielt er auf Psychedelic Nightmare Unterstützung von Daniel „DL“ Laskiewicz (ex The Acacia Strain). Weitere Kollaborationen sind u.a. mit Mitgliedern von Attila und The Browning in Planung.

Sein Vorgehen erläutert Ruhlig wie folgt:
Six different writers/producers and a lot of trust went into this release. I’m extremely proud of how everything came out and can’t wait for you all to hear what we did. Times are changing, so are we.

Das Projekt wurde bereits 2009 ins Leben gerufen setzt mit seinem einzigartigen Stil aus aggressivem Metal, Thrash und dem frühen Nu Metal neue klangliche Maßstäbe.

Quelle: Starkult

Weitere Beiträge
Status Quo: geben „Out Out Quoing“-Tour 2022 bekannt