Out & Loud Festival 2016: neue Bandbestätigungen

Das OUT & LOUD Festival 2016 nimmt mehr und mehr Formen an. Vom 8. bis zum 10. Juli öffnen sich bereits zum dritten Male die Tore des idyllischen Geländes des Autohof Strohofer, der gemeinhin lautesten Raststädte der Welt, unweit der unterfränkischen Gemeinde von Geiselwind (Landkreis Kitzingen).

Nach dem großartigen Erfolg mit über 8.000 Besuchern in den Jahren 2014 (mit u.a. Blind Guardian, Amon Amarth, Powerwolf) und 2015 (mit u.a. HammerFall, Helloween, Subway To Sally), freuen sich die Veranstalter des 3-Tage Events, nun drei weitere Bandbestätigungen für das Jahr 2015 verkünden zu dürfen:

ANNIHILATOR
Mit ihrem aktuellen, fünfzehnten Studioalbum „Suicide Society“ gelingt den Kanadiern eine lupenreine Speed/Thrash Metal Granate, die locker an ihre Meisterwerke der Anfangstage anknüpfen kann. Bandleader Jeff Waters serviert nicht nur messerscharfe Riffs, sondern steht wieder selbst hinter dem Mikro und verleiht der durchweg hymnischen Scheibe zusätzliche Klasse.
www.annihilatormetal.com

KISSIN‘ DYNAMITE
Die schwäbischen Senkrechtstarter sind längst ein Live-Garant für erstklassige Party-Stimmung. Auf ihrer aktuellen CD „Megalomania“ – welche in Deutschland bis auf Platz #17 kletterte – schlugen KISSIN‘ DYNAMITE überraschend moderne Töne an und verpassten ihrem melodischen Metal damit eine angenehme Frischzellenkur.
www.kissin-dynamite.de/de/

BLACK MESSIAH
Livekonzerte von BLACK MESSIAH sind relativ rar, der Stimmungsbarometer ist dabei jedoch stets enorm hoch. Mit ihrem aktuellen Silberling „Heimweh“ behauptet das Sextett aus Gelsenkirchen abermals seine Vormachtstellung im Pagan Metal Metier, dem sie sich bis auf’s Blut verschrieben haben.
www.black-messiah.de

Damit stehen bisher folgende neun Künstler fest:

ANNIHILATOR – BEHEMOTH – BLACK MESSIAH – DELAIN – EISREGEN – KISSIN‘ DYNAMITE – KORPIKLAANI – SONATA ARCTICA – STALLION

Tickets für den Mega-Event gibt es ab sofort unter www.hardticket.eu Wer sich jetzt direkt sein Ticket sichert, bekommt das „Early Pack“ für 89 € inkl. Festivalpass, Camping, Festival Shirt und einer CD nach Wahl.

Das großflächige Areal des Autohof Strohofer schafft mit seiner vorhandenen Infrastruktur optimale Annehmlichkeiten und ist zudem kinderleicht zu erreichen. Von der Autobahn A3 aus befindet sich das Gelände direkt an der Ausfahrt Geiselwind (AS76). Von dort aus führen kurze Wege zu den geschotterten oder teilweise gar geteerten Parkplätzen.

„So wie der Autohof beschaffen ist, konnten wir eine wirklich einmalige Organisation ermöglichen“, erklärt Ruth Strohofer vom Autohof. „Die Campgrounds umrunden das Festivalgelände selbst, sodass der Besucher sogar vom Zelt aus schon Bands sehen kann und bis zu den Bühnen nur sehr kurze Fußwege zurücklegen muss.“ Die führen über gut ausgebaute Wege, die großzügig mit sanitären Anlagen und Grillstationen bestückt sind.

Wem dieses Angebot nicht reicht, der findet auf dem großen Gelände ein rund um die Uhr geöffnetes Restaurant mit fränkischen Spezialitäten. Außerdem bieten zwei 24-Stunden-Shops die nötigen Kleinigkeiten, die für Heavy Metal-Fans in der Regel wichtig sind. So ist Dosenbier hier beispielsweise bereits für einen Euro zu haben und die Autohof-eigene Metzgerei bietet während dem Festival verstärkt Grill-Utensilien an. Spielhalle, Billard und Massagesessel oder der eigene Fußballplatz runden das umfangreiche Festivalangebot ab.

Fester Bestandteil des OUT & LOUD Festivals ist zudem die Newcomer Bühne geworden, auf der an drei Tagen jungen Nachwuchsbands die Chance geboten wird, sich vor einem großen Publikum zu präsentieren. Ebenfalls bekommen die Besucher die Möglichkeit, ihre Lieblingsacts am Autogrammstand zu treffen und einmal ganz Nahe zu sein.

Festival:          www.outandloud.eu
Tickets:          www.hardticket.eu

Quelle: www.outandloud.eu

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: