Pink Floyd – The Final Cut und A Momentary Lapse of Reason

“Das Material der Achtziger im neuen Gewand!“

Artist: Pink Floyd

Herkunft: Großbritannien

Album: The Final Cut und A Momentary Lapse Of Reason

Spiellänge The Final Cut: 43:27 Minuten

Spiellänge A Momentary Lapse Of Reason: 51:14 Minuten

Genre: Psychedelic Rock

Release: 20.01.2017

Label: Pink Floyd Records

Link: http://www.pinkfloyd.com/

Letzte Bandmitglieder:

Gesang, Gitarrist – David Gilmour
Schlagzeug – Nick Mason

Bereits im letzten Jahr wurde altes Material der Progressive Rocker Pink Floyd aus Großbritannien auf Vinyl veröffentlicht. Dieses Treiben führt Pink Floyd Records in diesem Jahr genüsslich weiter. Bereits im Januar steht ab dem 20.01.2017 das Material aus den Achtzigern auf dem schwarzen Teller zur Verfügung. Kenner werden wissen, dass es sich hierbei um die beiden Langeisen The Final Cut und A Momentary Lapse of Reason handelt.

The Final Cut wurde, wie viele Alben der Band, als Konzeptalbum eingespielt. Die Stücke greifen wie Zahnräder ineinenader und fügen sich sogar in den Vorgänger The Wall. Der musikalische Stil des Albums unterscheidet sich stark von dem seiner Vorgänger, es ist ausgesprochen textlastig und klanglich eher monoton. Auch heute noch ist das Pink Floyd-Album etwas Besonderes, das gerne als „Waters plays Pink Floyd“ bezeichnet wird.

A Momentary Lapse of Reason erschien am 7. September 1987. Der Titel ist ein Zitat aus dem auf dem Album enthaltenen Stück One Slip. Nach der Veröffentlichung erreichte das Album in den Musik-Charts in Großbritannien und den USA Platz 3, in Deutschland Platz 2. Ein spannender Longplayer, der auf über 50 Minuten Spielzeit kommt und elf Tracks beinhaltet. Nicht nur in den Charts wurde A Momentary Lapse of Reason gefeiert, auch im Fanlager ist es ein heißes Eisen nach dem grandiosen Start Ende der 60er.

Pink Floyd - The Final Cut und A Momentary Lapse of Reason
Fazit: Jetzt gibt es die Möglichkeit, die beiden Alben The Final Cut und A Momentary Lapse Of Reason auf Vinyl zu erleben. Für junge Pink Floyd-Fans eine perfekte Gelegenheit, die Achtziger in ihr Zuhause zu holen. Wie alle anderen Studioalben gehören auch die beiden in die Sammlung jedes Progressive Rock-Fans.
Rene W.8.2
8.2Gesamtwertung
Leserwertung: (0 Votes)
0.0

Kommentare

Kommentare

76Followers
382Subscribers
Subscribe
14,612Posts