Saint City Orchestra: streamen live aus dem Presswerk

Irland liegt in der Ostschweiz

Das Coronavirus hat die Welt auch nach Wochen noch im Griff und die Menschen sollen zu Hause bleiben, um das Virus einzudämmen. Das öffentliche Leben steht still: keine Schule, kein Kino, kein Leben außerhalb der eigenen vier Wände und…vor allem keine Konzerte und Festivals. Ein Ende ist derzeit immer noch nicht in Sicht. Zwar sollen nach und nach einige Einschränkungen gelockert werden – so dürfen kleine Geschäfte schon wieder öffnen, aber das öffentliche Leben bleibt zunächst stark eingeschränkt und Großveranstaltungen wurden erst vorgestern bis zum 31. August untersagt. Das endgültige Ende für die Festivalsaison 2020. Auch wenn es eine harte Entscheidung ist, die eventuell viele Veranstalter die Existenz kostet, und den Fans viele langweilige Stunden zu Hause beschert, so ist es doch die einzig richtige, denn die Sicherheit und Gesundheit aller muss vorgehen.

Etliche Bands wirken der Langeweile in der konzertfreien Zeit jedoch schon eine ganze Weile entgegen, indem sie Geisterkonzerte/Onlinekonzerte im Netz streamen und so die Konzerte direkt in die Wohnzimmer der Fans verlagern. So kann der geneigte Rock- und Metalhead sich an die Empfehlungen der Regierung halten, braucht trotzdem nicht auf die tägliche Dosis Konzertfeeling zu verzichten und kann mit Flaschenbier und Chips von der Couch aus den rockigen Klängen lauschen. Das ist natürlich keine Entschädigung für die wegfallende Freiluftsaison, aber mehr ist in nächster Zeit wohl einfach nicht drin. In diesen sauren Apfel muss einfach jeder von uns beißen, ob er nun schmeckt, oder faul ist.

Auch an diesem Wochenende spielen wieder ein paar Bands direkt bei euch im Wohnzimmer, u.a. auch das Saint City Orchestra am morgigen Samstag (25.04.). Die Irish Rock-Band aus St. Gallen in der Schweiz entert die Bühne des Presswerks in Arbon. Ihr könnt das Konzert ab 20:00 Uhr auf YouTube, der Band-Homepage oder der Facebook-Seite der Konzertfabrik Z7 verfolgen unter:

https://www.facebook.com/z7pratteln/

https://www.youtube.com/channel/UCcaraTsdzNh5A4wAZEZIivA

https://www.saintcityorchestra.com

Saint City Orchestra – A Toast (2017):

Hier ein paar Infos zur Band:

Irland liegt in der Ostschweiz

Wie kommt man am günstigsten nach Dublin? Ganz ohne Reisebüro, sondern einfach mit dem Besuch eines Konzerts des Saint City Orchestra. Das St. Galler Quintett begeistert mit mitreißendem Irish Rock das Publikum und verwandelt mit der ersten EP jetzt auch dein Wohnzimmer in ein Irish Pub. Die Entstehung des Saint City Orchestra ist eigentlich dem Zufall geschuldet. Nach einem bierseligen Besuch eines FC St. Gallen Spiels traf man auf den Organisator der Irish Rocknight und sagte für einen Gig zu, der zwei Monate später stattfinden sollte. Das Problem dabei: es gab weder eine Band, noch Songs oder Erfahrung mit Irish Rock. Doch irgendwie gelang das Unmögliche und der Gig wurde zum Erfolg. Mit der Zeit stießen weitere Mitglieder dazu, die Konzerte wurden zahlreicher und das Team durch Booking Agentur und Management ergänzt. Über 100 Konzerte in der Schweiz und im nahen Ausland spielten sie seit der turbulenten Bandgründung 2013. Man muss die Ostschweizer nur einmal live erlebt haben, um zu verstehen, wieso ihnen ihr Ruf vorauseilt. Drei Stimmen, zwei Gitarren, eine Mandoline, ein Akkordeon, eine Geige, ein Bass und ein Tamburin: Weniger ist manchmal eben doch mehr. Kein T-Shirt bleibt trocken, wenn das Saint City Orchestra auf der Bühne steht, wie auch das aktuelle Video zu A Toast sehr schön aufzeigt. Das kreative Quintett verbindet bei ihren Shows Eigenkompositionen mit eigenwilligen Interpretationen von Flogging Molly, Dropkick Murphys oder Mumford & Sons. «Bei Konzerten ist es uns wichtig, die positiven Emotionen der Musik auf das Publikum zu übertragen. Eine überzeugende Bühnenshow ist für uns die Basis und die Interaktion mit dem Publikum ein wesentlicher Teil.» Die Fans sollen ihre Konzerte glücklich und mit den Melodien ihrer Songs im Ohr verlassen, die den oft stressigen Alltag übertönen sollen. Diese Ohrwürmer gibt es nun in Form der selbstbetitelten Debüt-EP auch für die heimische Musikanlage. Nachdem sie bereits bewiesen, dass sie sowohl die große Bühne als auch den kleinsten Bauwagen in ein authentisches Irish Pub verwandeln können, gelingt ihnen dies nun auch mit dem Wohnzimmer ihrer Hörer. 2017 bespielten sie unter anderem die Bühnen des Rock the Ring, der Summerdays sowie des Open Air St. Gallen und sie gingen als Sieger des MX3 Contest in Lausanne hervor, was ihnen einen Slot beim Caribana Festival 2018 einbrachte. Ihre EP krönt nun dieses erfolgreiche Jahr gebührend.
Mit dem Album „Chaos“ welches am 24.11.2018 für die heimische Musikanlage erschien, spielten sie 2018 unter anderem auf Bühnen des Rock the Ring, der Gurtenfestival sowie des Open Air St. Gallen, Caribana Festival um nur einige der knapp 70 Show von 2018 zu nennen.

Hier das Statement der Band und Konzertfabrik Z7 zur Veranstaltung:

Live-Stream-Konzert gefällig? Morgen, 25. April, streamen wir auf unserer Z7 Facebook-Seite ein Live-Konzert von Saint City Orchestra ? Wir überlassen nun der Band das Wort:

Saint City Orchestra – LIVE aus dem Presswerk – „Against Corona“ Edition

Euch fällt die Decke auf den Kopf, ihr braucht mal wieder richtig Spaß?
Für all die abgesagten Konzerte, Festivals und all den Frust lassen wir es jetzt so richtig knallen!

Wir stürmen das Presswerk und bereiten uns eine Woche lang vor, um Euch mit einem professionellen Kamera- und Produktionsteam ein möglichst geiles Konzert ins Wohnzimmer zu liefern.

Wann? Am 25.04. um 20 Uhr auf Facebook, YouTube und unserer Webseite!

Das Konzert wird gratis ausgestrahlt, jedoch haben wir uns für eine Charity-Spenden-Aktion entschieden.
Schlussendlich steckt viel Schweiß und Vorbereitung dahinter und wir wollen unsere Crew, wie auch die Location fair entlohnen.

Zudem wollen wir auch all die anderen Künstler in dieser schwierigen Zeit unterstützen und spenden 50% der Einnahmen an Institutionen, welche unsere Branche unterstützen, oder auch an andere für uns sinnvolle Institutionen welche aktuell dringend finanzielle Unterstützung brauchen können. Konkrete Informationen diesbezüglich werden wir nach dem Konzert veröffentlichen.

Paypal Link: https://paypal.me/pools/c/8ol37qzLTc

TWINT: +41 79 606 34 85

Saint City Orchestra
IBAN: CH08 8080 8004 7686 0483 5
9008 St.Gallen

Seid ihr bereit ?

Dann Stürmt die Supermärkte, hamstert euch ausreichend Bier (bitte KEIN WC Papier) und entschuldigt euch schon jetzt bei euren Nachbarn!

Also Freunde, Termin eintragen, eure Kollegen informieren und Vorfreuen!

Eure Saints

Weitere Beiträge
Enslaved: kündigen Europa Tourdaten für 2021 an