Taubertal-Festival: Veranstalter rufen „City Limits“-Event ins Leben

Ab 12. August finden in Rothenburg verschiedenste Events mit u.a. Gentleman, Subway To Sally oder LaBrassBanda statt

Seit letzter Woche ist es Gewissheit: Das 25. Taubertal-Festival muss pandemiebedingt um ein weiteres Jahr auf Sommer 2022 verschoben werden und findet nun von 11. bis 14. August 2022 statt. Da zwar die Umsetzung eines Groß-Events wie dem Taubertal-Festival in diesem Sommer noch nicht geht, dank der sich weiter entspannenden Situation um Covid-19 jedoch etliche Lockerungen in Kraft treten, wird es in diesem August das Taubertal-Festival City Limits geben. Am 12. August feiert die Open Air-Veranstaltungsreihe mit einem Konzert von Gentleman seinen Auftakt.

Direkt an der Rothenburger Stadtmauer werden den ganzen August über täglich Veranstaltungen stattfinden. „Die Konzertbedingungen sowie das Hygienekonzept stimmen wir auf das im August herrschende Infektionsgeschehen und die damit einhergehenden Corona-Auflagen ab“, so die Veranstalter. „Wir halten die Fahne hoch und lassen uns nicht noch ein Jahr komplett nehmen!
Deswegen wollen wir mit der Veranstaltungsreihe wir verschiedensten Künstlern, unseren Dienstleistern, unserer Crew und nicht zuletzt unserem treuen Publikum ein Podium bieten.“

Tickets gibt es ab Dienstag, 8. Juni, 16:00 hier: https://karo-tickets.de/

Wichtig: Die verfügbaren Plätze sind sehr begrenzt und im Moment können nur 500 Karten pro Tag angeboten werden. „Die Besucherkapazität mag sich je nach Situation noch erweitern, und sobald wir dürfen, schalten wir weitere Tickets frei. Stand heute sind die Karten aber sehr limitiert“, so die Veranstalter dazu. „Trotzdem – es wird eine echte Freiluftveranstaltung und wir freuen uns auf euch. Sehr sogar!“

Für das Taubertal-Festival, das von 11. bis 14. August stattfindet, gilt folgendes:
• Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.
• Schon gekaufte Tickets behalten weiter ihre Gültigkeit.
• Auch geht der Vorverkauf ungebremst weiter.

„Dem Taubertal-Festival und allen Beteiligten helft ihr, indem ihr eure Karte behaltet und im nächsten Jahr mit voller Kraft “ins Tal” kommt. Wir verstehen aber, wenn ihr die Karte zurückgeben möchtet.
Dazu wird es eine gesonderte E-Mail an alle Ticketkäufer direkt geben! Bitte gebt uns dafür etwas Zeit. Wir müssen unsere Systeme erst entsprechend anpassen.“

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: