Corona-Pandemie: wir lassen Musiker, Bands, Clubs und Veranstalter zu Wort kommen

Part 11: Dying Empire, Erzengel, Beyond God, Conclusion Of An Age, Snakebite, Nocion

Das Coronavirus lässt die Welt seit einigen Wochen stillstehen, vielleicht nicht so ganz, aber zumindest in der Konzert- und Veranstaltungsbranche fast komplett. Wir haben in letzter Zeit viel geschrieben über die derzeitige Corona-Krise, haben von den Folgen für die gesamte Veranstaltungsbranche berichtet, haben euch über Konzertabsagen- und Ersatztermine und Online-Geisterkonzerte auf dem laufenden gehalten, haben versucht einigen Veranstaltern und Live-Clubs aktiv mit Berichterstattungen zu helfen, und haben Tipps gegeben, wie ihr eure Lieblingsband oder eure bevorzugte Konzert-Location am besten in dieser schweren Zeit unterstützen könnt. Letztendlich sind die meisten von uns aber weder Musiker, noch Veranstalter oder Club-Besitzer, sondern nur ein paar Schreiberlinge, die den Metal leben und lieben. Deshalb wollen wir den Spieß nun einmal umdrehen und andere zu Wort kommen lassen, wir lassen Musiker, Bands und Veranstalter einmal selbst erzählen, wie sie die Corona-Krise erleben, wie sie die konzertfreie Zeit in der Quarantäne verbringen und wo der Schuh aktuell am meisten drückt.

Wir haben eine Menge Rückmeldungen gekriegt, deshalb müssen wir in Etappen veröffentlichen, denn sonst würde es unübersichtlich. Hier die nächsten Stimmen, weitere folgen in den nächsten Tagen:

Joe Gastel (Dying Empire)

Die aktuelle Corona-Krise trifft uns massiv. Wir haben am 24.04.2020 unser neues Album Samsara released. Zweieinhalb Jahre Energie, Zeit, Geld und Aufopferung fanden an diesem Tag ihr Finale …, und wir als Band konnten nicht mal zusammen anstoßen, geschweige denn, eine Record-Release-Party spielen.

Unsere geplante Europatour mit ca. 50 Shows steht quasi vor dem Aus. Dadurch fehlen uns jetzt schon jegliche Einnahmen, denn wir leben als kleine Underground-Band von den Konzerten. Die Tour war komplett selbst organisiert, inklusive aller Kosten im Vorfeld. Bei uns steht keine große Agentur im Hintergrund, die hier irgendwas abfedert. Durch fehlende Einnahmen können wir unser neues Album nicht physisch anbieten – vorerst gibt es das also nur als digitalen Release. Merchandise konnte bisher ebenso nicht produziert werden.

Und wie das Jahr als Band weitergehen soll, ist momentan auch noch absolut unklar. Wir versuchen die Zeit zu nutzen, um kreativ zu sein, die Motivation ist derzeit jedoch nicht auf ihrem Zenit…

Wir werden Mitte Mai ein Online-Geister-Konzert spielen, um unser Album wenigstens irgendwie live zu präsentieren. Unterstützen kann man uns derzeit am meisten, indem man unser Album hört, die Musikvideos schaut und uns über diese Krise nicht vergisst. Dann können wir hoffentlich 2021 unsere Tour nachholen und den Dispo-Kredit irgendwie ausgleichen … 😉

Hier unsere aktuellen Videos:

Dying Empire – We Are Not Gods (2020):
https://www.youtube.com/watch?v=vwAePhe8qOM

Dying Empire – Incubus (2020):
https://www.youtube.com/watch?v=d8DV_zb6Itg

Dying Empire – The Inner Void (2020):
https://www.youtube.com/watch?v=6_3_ruXf3L8

Joe GastelDying Empire

Erzengel Marcus (Erzengel)

Die aktuelle Situation hat uns, wie auch alle anderen Künstler und Veranstalter, voll aus dem „normalen“ Leben heraus gerissen. Dieser Zustand lässt jedoch viele kreativ werden und auch wir sind hier nicht untätig. Dem Aufruf an die Fans, uns private Clips zu einem unserer Songs zu schicken, sind viele gefolgt und so konnten wir ein schönes Fan-Video erstellen, über das sich unsere Fangemeinde sehr gefreut hat.

Dieses Video findest du hier:

Ansonsten passiert viel über Video-Chats und Onlineproduktion unseres neuen Albums. Wie alle anderen sehnen wir uns nach dem Ende der Pandemie, damit wir wieder rocken können.

Hier noch einige Infos zur Band:

Im Januar 2017 wurde die Mannheimer Band Erzengel von vier erfahrenen Musikern gegründet. Sie verbinden in einer besonderen Art Heavy Metal Sounds und Screams mit Elementen der Neuen Deutschen Härte und weisen eine hohe Melodiösität auf. Zu hören war dies bereits auf ihrem Debütalbum Schattenspiel, welches noch im Gründungsjahr erschien. Auch ihr zweites Album Erzwerk ist geprägt durch harte Drums, melodische Sounds und hervorstechende Gitarrenriffs. Die außergewöhnliche Stimme von Sänger Marcus tut ihr Übriges dazu. Songs wie Eiszeit, Wenn Engel Tanzen und Helden sind wahre Highlights, die sowohl musikalisch als auch gesanglich überzeugen können. Erzengel legen mit ihrer ungewöhnlichen Instrumentierung (zwei Leadgitarren, kein Bass) eine neue Art der Neuen Deutschen Härte an den Tag und machen genau dies zu ihrem Markenzeichen.

Hier der Link zu den zwei Videoclips die Erzengel vor kurzem veröffentlicht haben:

https://youtu.be/jg3XN9ICFrM
https://youtu.be/Et3Am2uPSUI

Außerdem hier ein kleiner Live-Eindruck, wie die Band auf der Bühne agiert:

Hier ein paar Soundbeispiele der Band:

Live Termine:

29.09.2017 Erzengel Release Konzert – Ludwigshafen
24.11.2017 Music Hall – Mörlenbach weiher
09.02.2018 Goldene Krone – Darmstadt
23.02.2018 Zuckerfabrik – Frankenthal
31.03.2018 Bon Scott Rockcafe – Ludwigshafen
26.05.2018 New Flash – Kaiserslautern
14.07.2018 Rock im Wingert – Bad Dürkheim
04.08.2018 Safety Bar Festival – Remchingen
31.10.2018 Rock Cafe Kiss – Hechingen
23.11.2018 Wolfsmond Festival – Wolfenbüttel
11.01.2019 Dudelsack – Bad Kreuznach
25.01.2019 Zuckerfabrik – Frankenthal
22.03.2019 Jukib – Bad Dürkheim
23.03.2019 Lemmys Bar – Bad Friedrichshall
30.03.2019 Bon Scott Rockcafe – Ludwigshafen
06.04.2019 Planken Eröffnungsfest – Mannheim
13.04.2019 Kon71 – Nürnberg
14.09.2019 Safety Bar Festival -Remchingen
03.10.2019 Der Cult – Nürnberg
04.10.2019 Oberer Gasthof Grüna – Chemnitz
05.10.2019 Bandhaus – Leipzig
10.01.2020 Gleis 4 – Frankenthal
11.01.2020 Musikpark Homburg
01.02.2020 Musikpark Homburg

WEITERE TERMINE IN VORBEREITUNG!

Beide Alben der Band sind hier zu finden:

https://itunes.apple.com/de/artist/erzengel/1223458369

Auch auf allen anderen Streming und Downloadportalen erhältlich!

Erzengel sind im Netz unter diesen Links zu erreichen:

https://www.facebook.com/Erzengel-1062504323804705
https://twitter.com/ErzengelMusik
https://www.instagram.com/erzengelband
https://www.backstagepro.de/erzengel
www.erzengel-musik.de

Mit freundlichen Grüßen: Marcus für Erzengel

Beyond God

Here is our short statement regarding the Coronavirus and how it affects us as a band. We tried to keep it short and brief! Please inform us once your article is posted, we are very curious about the view of others in the business on this hurdle which is to be overcome!

„Corona has affected everyone and anyone, including us as a band. We were to play at the New Metal Festival which is combined with Metaldays in Slovenia, but unfortunately this got cancelled. Furthermore, we were in the process of finding a new guitar player when the smart lockdown started here in the Netherlands. This really made the process a lot more difficult. We think bands (especially local ones) can best be supported by people buying their cd’s and their merch. Most bands will probably use this time to write new songs for a new album and recording an album is expensive so every penny to cover these recordings is most helpful! Because we are working on our new upcoming album and finding a new lead guitar player for our band we don’t have any online concerts or events planned right now.“

If you have any questions, please do not hesitate to ask!

For now, please stay safe and all the best!

Kind regards,

Beyond God

Julian Kaiser (Conclusion Of An Age)

Mit der Veröffentlichung unseres neuen Musikvideos zu Empire Of Clouds (Link: https://www.youtube.com/watch?v=JTKC6CuCgnw ) wollten wir eigentlich richtig durchstarten mit zahlreichen Liveshows, doch das Coronavirus hat uns hier ausgebremst, alle Shows für die nächsten Monate wurden abgesagt.

Kurz zum Hintergrund: 
Seit unserem Debütalbum, Release 2017, haben wir mehrfach gezeigt, dass wir aus der Reihe gewöhnlicher Newcomer-Bands herausstechen. So haben wir nicht nur den Metal Hammer Newcomer Contest 2016 gewonnen, sondern schafften es auch auf größeren Festivals (wie dem Taubertal Festival 2018) mit einer energiegeladenen Show, das Publikum in den Bann zu ziehen. Nachdem wir jetzt über anderthalb Jahre an neuen Songs und einem neuen Conclusion Of An Age gearbeitet haben, freuten wir uns, unseren Fans endlich wieder neue Songs und das mit neuem Stil und einer komplett neuen Liveshow präsentieren zu können, doch dann kam Corona. All die geplanten Livekonzerte und Studioaufnahmen, selbst unsere Bandproben – alles auf Eis gelegt.
Glück im Unglück hatten wir jedoch mit dem Dreh des Musikvideos. Direkt nach unserem Dreh wurden die Schulen in Bayern geschlossen, wenige Tage später kam die Ausgangssperre. Wir freuen uns über das positive Feedback über den Song und hoffen, dass wir, sobald sich alles wieder beruhigt hat, mit unseren Fans live wieder eskalieren zu können.

Bis dahin freuen wir uns über jeden, der auch schon vor den Livekonzerten sich unsere neuen Shirts besorgt: https://www.conclusionofanage.com/shop

Viele Grüße,
Julian

Julian Fischer (Snakebite)

Wir von Snakebite vermissen vor allem die Bühnenluft. Vor der Corona-Krise hatten wir bereits eine Live-Pause, um mit dem neuen Album voranzukommen. Umso mehr hatten wir uns auf die fetten Festivals wie Bang Your Head oder A Chance for Metal gefreut, verstehen aber die Absage, bzw. Verlegung. Wir nutzen die Zeit, um unser neues Album fertigzumachen, sodass wir in besseren Zeiten damit an den Start gehen können. Es bleibt nur zu hoffen, dass es dann noch die entsprechenden Strukturen des Livesektors gibt. Gerade die alternativeren und – meiner Meinung nach – interessanten und relevanten Kulturbereiche leiden ja besonders unter den Bedingungen. Da trifft es uns noch vergleichsweise sanft, wenn Konzertgagen und das kleine Plus am Merch-Tisch wegfallen. So kurz vor der sehr teuren Albumproduktion freuen wir uns aber über jeden, der unsere Platten und Shirts kauft.

Snakebite auf Facebook: https://www.facebook.com/SnakebiteTheBand/

David Martinez Marin (Nocion)

Here is where we stand with this whole coronavirus issue so far.

Nocion finished recording our sophomore album back in February of this year, but due to the pandemic, its release has been pushed back until who knows when. The name of the album is „Beyond the Shadows“ and features eleven tracks of pure, unadulterated hard rock/heavy metal music. Our confirmed dates all over the east coast of the US have been postponed until further notice, including our summer performance at Metal In The Mountains 2020 (www.metalinthemountains.com). In the meantime, we’ve all been under quarantine, keeping away from each other and working on new songs independently/individually. As soon as this is all over, we shall come back stronger than ever.

In the meantime, you can get a hold of us thru our social media:

https://www.curtaincallrecords.com/nocion
https://malevolencerecords.bandcamp.com/album/into-the-darkness
https://www.facebook.com/nocionocion
www.instagram.com/nocion_official_
https://www.youtube.com/channel/UChZcajpIH22KwnCWeEgtoiw

Hope this helps and in the meantime, here are a few songs off our new soon-to-be-released album. Any questions or concerns, please feel free to write back brother.

Enjoy and thank you!

David

Weitere Beiträge
Time For Metal Zeitreise – Iron Maiden – Killers (1981)