Bad Wolves: gehen auf ihre erste Europa Tour als Support von Three Days Grace

Das Warten hat ein Ende: Bad Wolves, die Band, die in diesem Jahr mit ihrem Hit Cover des The Cranberries Klassikers Zombieinternationale #1 Erfolge feiert, geht im Oktober zusammen mit Three Days Grace zum ersten Mal in Europa auf Tour. Ursprünglich waren Liveauftritte hierzulande erst für 2019 geplant, jedoch werden diese nun aufgrund der überwältigenden Nachfrage ihrer europäischen Fangemeinde vorgezogen. Getourt wird u.a. in den vier deutschen Städten Hamburg, Köln, München und Wiesbaden, sowie in Wien und Zürich.

Bad Wolves Frontmann Tommy Vextschwärmt bereits: „Im letzten Jahr durfte ich schon mit Five Finger Death Punch für ein paar Shows nach Europa kommen. Die Leidenschaft und Loyalität der europäischen Fans hat mich direkt umgehauen! Als wir unsere Version von Zombie veröffentlichten und daraufhin nach Irland zur Late Late Show‘eingeladen wurden, hat für uns in Europa alles angefangen. Wir können es teilweise bis heute kaum fassen, was für ein unglaublicher Support uns als Newcomer Band seitdem entgegengebracht wird. Es vergeht kein Tag, an dem wir nicht von Fans gefragt werden, wann wir denn endlich nach Europa kommen. Als dann das Angebot von Three Days Grace kam, mussten wir nicht zweimal überlegen.“

Five Finger Death Punch Gitarrist und Bad WolvesManager Zoltan Bathoryfügt hinzu: „Die wenigsten haben damit gerechnet, dass Bad Wolves sowohl in US als auch international so durchstarten würden. Aber wirklich verwundert war ich nicht – die Band hat einfach diesen einzigartigen Flair, den man nicht imitieren kann! Mit Five Finger Death Punch haben sie ihre ersten Konzerte gespielt – dass sie jetzt innerhalb eines Jahres für internationale Tourneen angefragt werden ist der Wahnsinn! Die Fans in Europa werden die Band lieben!“

Mit ihrer Cover Version von Zombie feierte die Band in diesem Jahr international massive Erfolge. Der Song wurde bereits den in den USA und Australien mit einem Gold Award ausgezeichnet, sowie mit einem Platin Award in Kanada. Weltweit erklomm er die Spitzen der Charts. Hierzu zählen der iTunes Haupt, Rock und Metal Chart in US, der Billboard Mainstream Rock Songs Chart sowie Spotify‘s Global Viral 50 Chart – Auch in Deutschland ist der Song seit nunmehr 4 Monaten an der Spitze der iTunes Metal Charts vertreten!

Das offizielle Musikvideo, zum Gedenken an die verstorbene The Cranberries Sängerin Dolores O’Riordan, erzielte allein auf YouTube bereits über 122 Millionen Aufrufe. Im Juni diesen Jahres spendeten Bad Wolves die bisherigen Einnahmen des Songs in Höhe von 250.000 $ an die hinterbliebenen Kinder der Sängerin.

Die darauffolgende neue Single Hear Me Now, ein Feature mit Newcomerin Diamante, klettert in den US Charts bereits ebenfalls konstant in die Höhe!

Das Debütalbum Disobey, welches im Mai auf Eleven Seven Music veröffentlicht wurde erreichte folgende Positionen:  #1 der offiziellen Rock und Metal Charts in UK, #1 der iTunes Rock sowie Metal Album Charts in 15 europäischen Territorien (inkl. UK, Deutschland, Frankreich) #22 der offiziellen Billboard Top 200 Charts, sowie #2 der Hard Rock Charts und #4 des Rock Charts in US.

Tourdaten:
Samstag, 13. Oktober – Docks, Hamburg
Sonntag, 14. Oktober – Palladium, Köln
Montag, 15. Oktober – Tonhalle, München
Mittwoch, 17. Oktober – X-Tra, Zürich, Schweiz
Donnerstag, 18. Oktober – Gasometer, Wien, Österreich
Sonntag, 21. Oktober – Schlachthof, WiesbadenTickets gibt es hier.

Mehr Informationen zu Bad Wolves online:
Website: badwolvesnation.com
Facebook: facebook.com/badwolvesofficial
Twitter: twitter.com/badwolves
Instagram: instagram.com/badwolvesofficial

Weitere Beiträge
Angel Witch: launchen zweite Single „Condemned“