Magnum: veröffentlichen neues Album im Januar 2020

Album-Teaser veröffentlicht, auf Tour ab April 2020

Magnum-Gitarrist Tony Clarkin ist ein Mann, der offenbar unablässig arbeitet. Von ihm stammen sämtliche Stücke seiner Band, zudem produziert er ihre Alben vom allerersten Demo bis zum finalen Mix. „Kaum ist ein Album fertiggestellt, schon starte ich mit dem Sammeln neuer Ideen“, erklärt er. „So arbeite ich bereits seit den frühen Siebzigern, für mich ist das die beste Methode.“ Wie gut dieses etablierte System funktioniert, beweisen Clarkin und Magnums zweites Originalmitglied, Sänger Bob Catley, erneut mit dem aktuellen Album The Serpent Rings.

Elf neue Songs haben Magnum eingespielt, elf Stücke, die alle traditionellen Stärken der britischen Formation beinhalten. Auf ihrem neuen Album The Serpent Rings zeigen sich Magnum genauso, wie es dem Geschmack der beteiligten Musiker entspricht: rockig und zugleich melodisch, geradlinig aber auch immer ein klein wenig verspielt, kraftvoll aber auch einfühlsam, mit märchenhaften Texten aber auch sozialkritischen Ansätzen.

Eingespielt haben Magnum das neue Album in der Besetzung Clarkin, Catley, Keyboarder Rick Benton und Schlagzeuger Lee Morris, plus – als Neuzugang – Bassist Dennis Ward (u.a. Pink Cream 69, Place Vendome, Unisonic), der für den ausgestiegenen Al Barrow gekommen ist.

Im April 2020 startet die große Magnum-Tour mit einigen Headliner-Shows aber auch als Teil eines hochwertigen Packages mit den Schweizer Kollegen von Gotthard. Die überaus erfolgversprechende Kooperation gab es vor einigen Jahren schon einmal, dementsprechend ambitioniert zeigen sich Clarkin, Catley & Co. „Neben einigen unserer Klassiker werden wir auch vier oder fünf Songs von The Serpent Rings spielen“, verspricht die Band und liefert ihren Fans damit weitere Gründe, sich die Termine im Kalender rot anzukreuzen.

Ein Teaser zum neuen Album ist hier zu sehen:

The Serpent Rings erscheint am 17. Januar 2020 über Steamhammer/SPV als CD Digipak, 2LP Gatefold Version, Limitiertes Boxset, Download und Stream: https://Magnum.lnk.to/TheSerpentRings

The Serpent Rings Tracklist:
1. Where Are You Eden?
2. You Can’t Run Faster Than Bullets
3. Madman Or Messiah
4. The Archway Of Tears
5. Not Forgiven
6. The Serpent Rings
7. House Of Kings
8. The Great Unknown
9. Man
10. The Last One On Earth
11. Crimson On The White Sand

Magnum live 2020:

Headline Show
06.04. Kiel – Max Music Hall

auf Tour mit Gotthard
16.04. Frankfurt – Batschkapp
17.04. Regensburg – Airport Obertraubling
18.04. Balingen – Volksbank Messe
20.04. München – Tonhalle
21.04. Fürth – Stadthalle
22.04. Hamburg – Grosse Freiheit 36
24.04. Hannover – Capitol
25.04. Bremen – Pier 2
26.04. Berlin – Tempodrom
28.04. Singen – Stadthalle
29.04. Köln – E-Werk
30.04. Saarbrücken – Garage

Headline Shows
02.05. Schwalmstadt – Kulturhalle
05.05. Stuttgart – Im Wizemann
07.05. CH-Pratteln – Z7

www.magnumonline.co.uk
https://www.facebook.com/groups/MagnumOfficial/

Weitere Beiträge
SL Theory: veröffentlichen erstes offizielles Video zur Single „You Never Happened“