Nightwish: Marco Hietala geht als Sieger von „The Masked Singer“ in Finnland hervor

Der Nightwish Bassist und Sänger begeisterte als "Tohtori - der Doktor"

Marco Hietala ist vor allem bekannt durch seine Arbeiten mit Nightwish, Northern Kings, Tarot, Sinergy, sowie seine Solotätigkeiten. Sein Soloalbum Pyre Of The Black Heart, die englischsprachige Version von Mustan Sydämen Rovio (2019) erschien im Januar 2020 via Nuclear Blast und die anschließende Tour führte ihn auch in hiesige Hallen und Clubs. Inmitten der Corona-Pandemie veröffentlichte Hietala mit Nightwish das insgesamt neunte Studioalbum Human.:II:Nature., die anschließende Tour musste verschoben werden, sodass das Album bis heute nicht live gespielt werden konnte. Deshalb kündigten die finnischen Megastars nun kürzlich An Evening With Nightwish In A Virtual World an, eine zweitägige Performance im The Islanders Arms, einer Taverne im Virtual Reality, die im März 2021 stattfinden soll.

Trotz allem hatte Marco Hietala noch Zeit, sich anderweitig Beschäftigung zu suchen und beteiligte sich an der finnischen Version von The Masked Singer, einer TV-Musikshow, in der Prominente maskiert in Ganzkörperkostümen auftreten. Verschiedene Promis treten mit selbstausgewählten Songs gegeneinander an, ihre Stimmen werden außerhalb des Singens bis zur Unkenntlichkeit verzerrt. Per Voting wird nach jedem Duell abgestimmt, der Gewinner darf das Kostüm anbehalten und an der nächsten Folge teilnehmen. Der Kandidat mit den wenigsten Anrufen, muss die Maske abnehmen, sich zu erkennen geben und die Show verlassen.

Nightwish-Bassist Marco Hietala trat in der TV-Show, die es auch in einer deutschen Version gibt, als Tohtori – der Doktor an und ging nun als Gesamtsieger aus der Staffel hervor.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: