Parkway Drive: Konzerte in Hamburg und Dortmund verschoben

Weitere Konzerte eventuell auch betroffen

Mit einem kurzen Feedback meldete sich die Band Parkway Drive heute via Facebook bei ihren Fans. Zusätzlich hat der Veranstalter Kingstar Music die Konzerte in Hamburg (Sporthalle) und in Dortmund (Westfalenhalle) als „verlegt“ markiert. Es ist davon auszugehen, dass weitere Konzerte der Viva The Underdogs – European Revolution Tour ebenfalls verschoben oder sogar abgesagt werden. Die Australier sind gemeinsam auf Tour mit Hatebreed, Stick To Your Guns und Venom Prison.

Hier das Statement der Band:

„To all our European fans,

As you have probably figured out by now, several of our upcoming EU shows in April will be directly affected by the bans most European countries have imposed on larger events.

We are doing our best to assess this rapidly changing situation and our team is working tirelessly behind the scenes to find the best possible solution to this, so we can bring the biggest Parkway Drive shows in our band’s history to your part of the world!

In the meantime, we would like to thank all of you for your messages and comments but ask you to please be patient for a few more days until we can give you more concrete information on how the ‘Viva The Underdogs’ European Revolution 2020 tour will continue.

Be safe and see you soon,
Winston, Luke, Jeff, Ben and Jia“

Deutsch:

„An alle unsere europäischen Fans,
Wie ihr inzwischen sicher schon herausgefunden habt, werden mehrere unserer kommenden EU-Shows im April direkt von den verboten betroffen sein, die die meisten europäischen Länder für größere Ereignisse auferlegt haben.

Wir tun unser Bestes, um diese sich schnell verändernde Situation einzuschätzen und unser Team arbeitet unermüdlich hinter den Kulissen, um die bestmögliche Lösung dafür zu finden, damit wir die größten Parkway Drive Shows in der Geschichte unserer Band in euren Teil der Welt bringen können!

In der Zwischenzeit möchten wir uns bei euch allen für eure Nachrichten und Kommentare bedanken, bitten euch aber, euch noch ein paar Tage Geduld zu haben, bis wir euch konkretere Informationen darüber geben können, wie die  Viva The Underdogs European Revolution 2020 Tour weiterführen können.

Pass auf dich auf und bis bald,
Winston, Luke, Jeff, Ben und Jia“

Weitere Beiträge
Miseration: arbeiten an neuem Album