Schandmaul – Knüppel Aus Dem Sack

Gehen nicht von ihrem Weg ab und können weiterhin begeistern

Artist: Schandmaul

Herkunft: Gröbenzell, Deutschland

Album: Knüppel Aus Dem Sack

Spiellänge: 49:25 Minuten

Genre: Mittelalter, Rock, Folk

Release: 10.06.2022

Label: Napalm Records / Universal Music

Link: www.schandmaul.de

Bandmitglieder:

Gesang, Gitarre, Klavier, Akkordeon  – Thomas Lindner
Akustische Gitarre, E-Gitarre, Cister, Banjo – Martin Duckstein
Blockflöte, Dudelsäcke, Folk-Flöten, Klavier, Akkordeon  – Birgit Muggenthalter
E-Bass, Kontrabass – Matthias Richter
Geige, Drehleier, Backing Vocals  – Saskia Forkert
Schlagzeug – Stefan Brunner

Tracklist:

  1. Knüppel Aus Dem Sack
  2. Königsgarde
  3. Das Gerücht
  4. Der Pfeifer
  5. Tatzelwurm
  6. Der Flug
  7. Der Quacksalber
  8. Luft Und Liebe
  9. Glück auf!
  10. Irgendwann
  11. Niamh
  12. Der Elfseitige Würfel
  13. Long John Silver

Schandmaul haben vor wenigen Tagen ihr nunmehr elftes Studioalbum veröffentlicht. Dafür haben sie ihr Label gewechselt. Nach drei Produktionen unter der Flagge von Vertigo zieht es die Deutschen in die Hände von Napalm Records und Universal Music. Eine Kombination, die direkt aufhorchen lässt. Die Folk Rocker greifen nach der unfreiwilligen Corona-Pause wieder an und das mit dreizehn Songs, die auf eine Spielzeit von gut 50 Minuten kommen. Drei Jahre Differenz zwischen zwei Silberlingen ist jedoch für die erfolgreichen Musiker keine Seltenheit, die mit deutschen Lyrics die Fans aus den Lagern Mittelalter, Rock und Folk um den Finger wickeln. Das Rezept für gute Songs wird nicht neu kreiert, vielmehr wird aus den erprobten Gerichten aus Artus, Unendlich oder Traumtänzer ein neues Menü erstellt. Dass die Mittelalterszene auch mit den härteren Klängen aus dem Pagan Metal verwurzelt ist, zeigt einmal mehr die Stärke der Fanbase auf. Die fetten Jahre von 2000 bis 2015 kann man kaum noch erreichen – das trifft alle Acts dieses Sektors, in dem sich nun die Spreu vom Weißen trennt. Schandmaul kommen dabei ohne Probleme in die Schatulle der hochwertigen Gruppen, die weiter erfolgreich neue Eisen aus dem Feuer holen können. Mehr Folk als Subway To Sally und weniger intensiv als In Extemo setzen sie auch auf Knüppel Aus Dem Sack grundsätzlich auf eine liebevolle warme Stimmung.

Der Titeltrack Knüppel Aus Dem Sack springt da gleich aus dem Raster und will den Hörer kräftig wachrütteln. Die Newcomer des Genres, Versengold, haben Anfang des Jahres bereits die Messlatte hoch gehängt, die auch Sänger Thomas Lindner nicht mal eben so überspringen kann. Nach dem überraschend aggressiven Opener verwässern die Pfade und mixen Partyklänge mit altertümlichen Atmosphären, die Thomas immer wieder den Platz für seine unglaublich harmonische Stimme geben. Mein persönliches Highlight im ersten Drittel lautet Der Pfeifer, der dem nächsten Kracher Tatzelwurm geschickt die Tür öffnet. Zwar erfinden sie das Spinnen mit dem Rad nicht neu, nur der Faden, der dabei herumkommt, glänzt funkelnd in der Sonne, ist reißfest und lebt von den Refrains, die Schandmaul auch 2022 tragen werden. Ganz nüchtern betrachtet bleibt vieles beim Alten. Warum soll man auch das Konzept umstoßen, welches einen seit über 20 Jahren in die offenen Arme der Fans treibt? Das Niveau zu bestätigen, steht auf einem anderen Blatt Papier. Was einfach klingt, hat schon andere Gruppen mit dem Rücken an die Wand getrieben. Dahin kommen die sechs vom Mainstream geprägten Komponisten gar nicht. Der Flug oder auch Der Quacksalber lassen nichts anbrennen. Modern, als Schlüssel, um Jahrhunderte miteinander zu verbinden, bringt Knüppel Aus Dem Sack alles mit, um freche Mittelalter-Hooks in poppige Schlagermelodien zu versenken. Das soll gar nicht negativ im Raum stehen, schließlich schießen Martin Duckstein oder Birgit Muggenthalter an ihren Instrumenten nicht übers Ziel hinaus. Neben der Tour, die im Oktober starten wird, kann man die Spielleute auch auf ausgewählten Freiluftveranstaltungen erleben. Luft Und Liebe könnte es da ins Set schaffen, der besonders gut unter freiem Himmel ein Stimmungsfeuerwerk abbrennen kann. Als gestandener Liveact wissen alle, was sie an Schandmaul haben, die für meinen Geschmack auf einer Platte gut agieren, auf einer Bühne aber noch mehr begeistern können. Klischees, lockere Riffs und stimmungsvolle Gesänge lassen nicht nur Gerstensaft fließen. Schandmaul muss man, das ist klar, wieder auf dem Zettel haben, wenn es darum geht, das beste Album des Folk Rocks am Ende des Jahres zu küren.

Schandmaul – Knüppel Aus Dem Sack
Fazit
Viel zu lange wurde der Schlendrian der Pandemie gewährt. Schandmaul holen jetzt den Knüppel Aus Dem Sack, um eure Knochen und Muskeln endlich wieder in Wallung zu bringen. Ob der neuste Output in die Top drei der bandeigenen Hitparade aufsteigen kann, müsst ihr selber entscheiden - für mich reicht es ganz knapp nicht. Auf einem guten wie hohen Niveau liefern die Deutschen jedoch alles ab, was gefordert wurde. Ohne Abstriche in der B-Note ein klasse Album, das man einfach mal auf einer entspannten Gartenparty auflegen kann.

Anspieltipps: Der Pfeifer und Luft Und Liebe
René W.
8
Leser Bewertung1 Bewertung
8.9
8
Punkte