Sündenklang – Jahresringe

Dark-Pop des Stahlmann Sängers

Artist: Sündenklang

Herkunft: Göttingen, Deutschland

Album: Jahresringe

Spiellänge: 35:27 Minuten

Genre: Dark Pop / EBM

Release: 19.06.2020

Label: AFM Records

Link: https://www.facebook.com/S%C3%BCndenklang

Bandmitglieder:

Programmings – Patrick Nevian
Gesang, Programmings – Martin Soer

Tracklist:

1. Schnitt Um Schnitt
2. Staub
3. Schwarze Götter
4. Wenn Alles Brennt
5. Von Träne Zu Regen
6. Du Bist Mein Licht (feat. Leandra)
7. Antiheld
8. 1000 Stimmen
9. Auf Den Weg
10. Vergeben Und Vergessen

Sündenklang heißt das Soloprojekt um Stahlmann Sänger und Frontmann Martin ‚Mart‘ Soer. Seit 2013 betreibt er dieses Projekt, brachte im Januar darauf sogleich sein Debütalbum Tränenreich heraus. Jahresringe, das nun am 19. Juni über Drakkar Entertainment veröffentlicht wird, soll laut eigenen Aussagen von Mart ein persönlicheres, emotionaleres Album sein.

Wer nun wie bei Stahlmann neue Deutsche Härte erwartet, wird enttäuscht sein. Mit Sündenklang startet er einen kleinen Ausflug in andere musikalische Gefilde und spiegelt eine weitere Seite und neue Facetten des Künstlers wider. Das Genre lässt sich schwer beschreiben. Ist es Dark Pop? Popmusik mit einem dunklen Touch? Ich weiß es nicht. In die Kette Rammstein, Stahlmann, Eisbrecher passt es jedenfalls nicht.
„Die Stücke handeln von Liebe, Trauer, Abrechnung, Tod und Selbstzweifeln“, so Mart. Die Lieder sollen wie die Jahresringe eines Baumes als Sammlung von Erfahrungen, Verletzungen und Schwierigkeiten angesehen werden können. Textlich verarbeitet er diese Lebensereignisse. Die Songs sind melancholisch und mit Elementen aus einer Vielzahl Genres versehen. Neben den Anleihen des Industrial sind reichlich 
Electro-Elemente und Dubstep-Sounds, massive Eurodance-Einflüsse sowie mit Du Bist Mein Licht eine Klavierballade mit klassischem Gesangsduett zu hören. Staub ist noch der Song, der am meisten seine Herkunft Stahlmann verrät. Bei Antiheld fühlte ich mich in die Techno-Blütezeit der 90er Jahre zurückversetzt.

Mart arbeitete wieder mit seinem musikalischen Begleiter Patrick Nevian für die Arrangements zusammen. Benni Cellini von der Band Letzte Instanz ist auf dem Album als Gastmusiker am Cello zu hören. Leandra Ophelia Dax (ehemals Apoptygma Berzerk, Santiano, Leandra) ist Duettpartnerin in der Klavierballade Du Bist Mein Licht. Ihr Engelsgesang und Marts tiefe Töne passen perfekt zu dem Song.

Passend zur neuen CD sollte es natürlich auch auf den Bühnen des Landes zur Sache gehen. Aufgrund der aktuellen Lage wurde die Releasetour jedoch sehr mutig auf den Spätsommer verschoben. Auf dieser Releasetour, sofern sie stattfinden kann, werden dann noch weitere Hochkaräter die Performance unterstützen. Mit Chris Fox von L’me Immortelle, Ablaz von Nachtblut sowie Patrick Nevian von Blue May Rose stehen weitere namhafte Künstler mit auf der Bühne.

Um die Wartezeit auf das Album zu verkürzen, brachte Drakkar Entertainment die Single Staub als Lyric Video heraus. Das Album erscheint als CD-Digipack und ist im Stream sowie als Download erhältlich. Eine Ausgabe in Vinyl ist derzeit nicht geplant.

Sündenklang – Jahresringe
Fazit
Ein technisch hochwertig gemachtes Album, das den Ansprüchen der Stahlmann Fans nicht genügen wird. Zu poppig, zu verspielt. Fans dieses anderen Genres werden sich freuen. Der Freund der Neuen Deutschen Härte oder eines Industrial Gewummers legt die Scheibe seiner zartbesaiteten Freundin auf den Player.

Anspieltipps: Staub und Du Bist Mein Licht
Norbert C.
7
Leser Bewertung4 Bewertungen
5.5
7
Punkte
Weitere Beiträge
Draconian – Under A Godless Veil