Summer Breeze Open Air 2020: Neue Bandankündigungen

Heute wurden weitere 28 Acts für das Summer Breeze Open Air 2020 bestätigt. Nachdem im Februar Devin Townsend, Insomnium, Terror, Havok, Nekrogoblikon und Vitriol das bisherige Lineup erweiterten, kommen heute Größen wie Hatebreed, Bodom After Midnight, Suffocation, Leaves‘ Eyes und Necrophobic hinzu. Nachdem in den letzten Jahren der Programmpunkt Riot Of The Underground sehr gut von den Fans angenommen wurde, werden auch 2020 auf der Wera Tool Rebel Stage wieder aufstrebende Bands wie Idle Hands und absolute Geheimtipps wie Implore das Aufwärmprogramm am Festivalmittwoch gestalten.

Mittlerweile längst etabliert, ist die Nucler Blast Label Night auf der T-Stage. So schickt das Donzdorfer Label auch 2020 wieder eine ganze Latte an klangvollen Namen ins Rennen, um Euch den Festivalstart am Mittwoch zu versüßen: BENEDICTION, FLESHGOD APOCALYPSE, KADAVAR, PARADISE LOST und THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA.

Bisher wurden folgende Bands bestätigt:

Amon Amarth, Architects, Within Temptation, Alestorm, Saltatio Mortis, Devin Townsend, Opeth, Hatebreed, Wardruna, I Prevail, Amorphis, Bodom After Midnight, Gloryhammer, Dark Tranquillity, Finntroll, While She Sleeps, Paradise Lost, Ensiferum, Kadavar, Dark Funeral, Neaera, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Emil Bulls, Insomnium, Jinjer, Sonata Arctica, Belzebubs, Fiddler’s Green, Static-X, Combichrist, Myrkur, Any Given Day, Benediction, The Night Flight Orchestra, Sacred Reich, Clutch, Frog Leap, Despised Icon, Amenra, Terror, Suffocation, Takida, Necrophobic, Wolves In The Throne Room, Igorrr, Eisregen, God Is An Astronaut, Cattle Decapitation, Fleshgod Apocalypse, Stray From The Path, Leaves‘ Eyes, Swallow The Sun, Russkaja, Primal Fear, Gutalax, The New Roses, Havok, Avatarium, Benighted, Bloodywood, Dawn Of Disease, Infected Rain, Debauchery, Cytotoxin, Thundermother, Shadow Of Intent, Nekrogoblikon, Mass Hysteria, Fleshcrawl, The Vintage Caravan, Uada, Angelus Apatrida, Idle Hands, Vitriol, Gost, Tides From Nebula, Implore, Agrypnie, The Oklahoma Kid, Striker, Conjurer, Kraanium, 1914, Warkings, Fight The Fight, Carbon Killer, Vulture, The Wildhearts, Resolve, Shiraz Lane, Lüt, The Prophecy 23, Djerv, Gatecreeper, Svalbard, Triddana, Nytt Land, Pipes And Pints, Slope, Haggefugg, Siamese, Dwaal, Blasmusik Illenschwang

Wer noch kein Ticket hat, hat bis zum 31.03. die Chance sich den vergünstigten Preis ab 139,- € zu sichern. Ab dem 01.04.2020 gilt der volle Ticketpreis ab 149,- € inkl. Camping und VVK-Gebühren.

Summer Breeze Open Air

12.8. – 15.8.2020

Flugplatzstraße 1, 91550 Dinkelsbühl

www.summer-breeze.de

Tickets: www.summer-breeze.shop

Weitere Beiträge
Traitors To The Crown: erster Video-Teaser ist online