The Flower Kings: veröffentlichen neues Studio-Doppelalbum „Islands“ am 30.10.2020

Album kommt wegen COVID-19 früher als erwartet

Die schwedischen Progressive Rocker The Flower Kings um Frontmann und Gitarrist Roine Stolt melden sich zurück und haben ihr neues Studio-Doppelalbum Islands mit im Gepäck. Das insgesamt vierzehnte Studioalbum erscheint am 30. Oktober 2020 via Inside Out Music – wegen COVID-19 früher als erwartet – als 3-fach Vinyl, Doppel-CD und Digital.

Sänger Stolt verrät dazu: „Alle Shows und Festivals wurden abgesagt und die Zukunft präsentierte sich nicht wirklich so, wie wir gehofft hatten. Die Pandemie ohne jegliche Aktivität auszusitzen, war für uns keine Option. Wir können von einem bösen Virus nicht gestoppt werden! Da unsere Mitglieder in den USA, Italien, Österreich und Schweden leben, war die einzige Möglichkeit dieses Album zu realisieren, die Magie des Internets zu nutzen, Dateien um die Welt zu schicken und das zu bauen, was nun zu einem mammutgroßen Doppelalbum mit 21 Songs geworden ist.“

Für das Cover-Artwork ist niemand geringerer als Roger Dean (Yes, Uriah Heep, Asia, Gentle Giant) verantwortlich. Auch dazu verrät Stolt noch: „Das Thema des Albums ist die Isolation – also schien uns der Titel Islands sehr relevant, da sich vieles um Isolation, Verlust und die Angst dreht, nicht mehr mit anderen verbunden zu sein.“

Tracklist:

CD 1 (49:40)

1. Racing With Blinders On 4:24
2. From The Ground 4.02
3. Black Swan 5:53
4. Morning News 4:01
5. Broken 6:38
6. Goodbye Outrage 2:19
7. Journeyman 1:43
8. Tangerine 3:51
9. Solaris 9:10
10. Heart Of The Valley 4:18
11. Man In A Two Peace Suit 3:21

CD 2 (43:01)

1. All I Need Is Love 5:48
2. A New Species 5:45
3. Northern Lights 5:43
4. Hidden Angles 0:50
5. Serpentine 3:52
6. Looking For Answers 4:30
7. Telescope 4:41
8. Fool’s Gold 3:11
9. Between Hope & Fear 4:29
10. Islands 4:12

Total Time 92:41

Line-Up / Musicians

Roine Stolt – Vocals, Ukulele, Guitars, Additional Keyboards
Hasse Fröberg – Vocals, Acoustic Guitar
Zach Kamins – Pianos, Organ, Synthesizers, Mellotron, Orchestrations
Jonas Reingold – Bass, Acoustic Guitar
Mirko DeMaio – Drums, Percussion

Guests:

Steve Hackett  – Guitars
Rob Townsend – Soprano Saxophone

Weitere Beiträge
Hammerschmitt: kündigen finale Single an