Crew Republic – Drunken Sailor (India Pale Ale)

“Eine India Pale Ale Meisterleistung!“

Name: Crew Republic – Drunken Sailor (India Pale Ale)

Herkunftsland: Bayern, Deutschland

Firma: Crew Republic

Art des Getränks: Bier

Jahrgang: entfällt

Link: http://www.crewrepublic.de/home.html

Abfüllmenge: 330 ml

Volumenprozent Alkohol: 6,4 %

Preis 20 Flaschen Kasten: 29,90 Euro inkl. Versand

Online Shop: http://shop.crewrepublic.de/de/

Wer die ersten Bewertungen von der Brauerei Crew Republic verpasst hat, kann direkt HIER! zum ersten Bier dem Easy (Summer Beer) springen, wo wir euch zudem Information zur Firma aufgeführt haben.

Heute kommen wir nach dem Easy (Summer Beer), Hop Junkie (Session IPA) und dem Foundation 11 (German Pale Ale) (alle Bewertungen findet ihr direkt HIER!) zum vierten Gaumenschmaus aus dem Hause Crew Republic. Der Drunken Sailor (India Pale Ale) ist mein persönlicher Favorit – warum das so ist, erfahrt ihr in den nächsten Zeilen. Als Erstes einmal zitieren wir den Slogan von Crew Republic, der es wie den Nagel auf den Kopf trifft:

„Weigh the Anchor, Hoist the Sails…meterhohe Wellen, peitschender Wind. 
Das war das Leben der englischen Seefahrer, die den Auftrag hatten, Bier in die indische Kolonie zu bringen. Nur unendlich viel Hopfen und ein hoher Alkoholgehalt machten es haltbar für die gefährliche Reise. Drunken Sailor IPA bringt das Abenteuer und den kräftigen Geschmack ins 21. Jahrhundert…
Ship Ahoy!“

Der Drunken Sailor (India Pale Ale) ist eine vollmundig & hopfenaromatische Geschmacksexplosion. Farblich liegt das Braugut zwischen einem Mix aus normalem Pils und Schwarzbier. Goldbraun mit tropischen Früchten und Zitrusaromen kommt neben der Bitterness eine feine fruchtige Note aus dem Gerstensaftgetränk heraus. Intensiv aber sehr rund, sprudelt das Drunken Sailor (India Pale Ale) förmlich am Gaumen und geht prickelnd in den Rachenraum, um einen perfekten Abgang einzulegen. Ein Bier für Freunde, die was Besonderes erleben möchten, die jedoch trotzdem auf kein hochprozentiges Produkt zurückgreifen wollen und mit 6,4 % Volumenprozent Alkohol wunderbar bedient sind. Konsumieren kann man Drunken Sailor (India Pale Ale) quasi zu jedem Anlass. Crew Republic empfiehlt zu thailändischer Küche sowie zu Steaks und Burgern! Wie gesagt, auch zu allen anderen Anlässen kann man auf ein gut gekühltes Drunken Sailor (India Pale Ale) zurückgreifen, welches in den nächsten Wochen noch öfter meinen Weg kreuzen wird!

Alle Biere aus dem Hause Crew Republik findet ihr nur in ausgesuchten Bars und Restaurants. Zudem gibt es einen Webshop, wo ihr euch das jeweilige Bier nach Hause schicken lassen könnt. Mit Industriebierpreisen kann Crew Republik natürlich nicht mitgehen. Wer was Besonderes möchte, der bezahlt wie beim Wein oder Whisky ganz sicher auch den angemessenen Preis von 20 Flaschen in einem Kasten zu 29,90 Euro inkl. Versand. Auf den ersten Blick schon mehr als bei herkömmlichen Produkten, bei gerade 1,50 € pro Flasche für ein handgemachtes Geschmackserlebnis allerdings alles andere als zu viel.

Geschmack10
Geruch9
Abgang9
Optik9.5
Leser Bewertung0 Bewertungen0
9.4

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Witherfall – Nocturnes And Requiems