Crown Of Glory: veröffentlichen mit „Ad Infinitum“ ihr drittes Studioalbum im September

Zweite Single "Something" feat. Seraina Telli nun online

Die Schweizer Melodic Metaller Crown Of Glory um Frontmann Heinz „Hene“ Muther veröffentlichen am 11. September 2020 ihr drittes Studioalbum Ad Infinitum über Fastball Music. Die 1998 gegründete Band veröffentlichte nach einem Demo (2001) und zwei EPs (2005/2007) ihr Debütalbum Raven’s Flight im Jahr 2008. 2014 legte man mit King For A Day gewaltig nach. Nach gut sechs Jahren Wartezeit ist die sechsköpfige Band aus Luzern nun zurück und hat zwölf brandneue Tracks mit im Gepäck. Ad Infinitum entstand in Zusammenarbeit mit Crematory-Gitarrist Rolf Munkes als Co-Produzent und wurde von Thomas Johansson (H.E.A.T., Soilwork, The Night Flight Orchestra u.a.) gemixt und gemastert. Das Album erscheint als CD, Doppel 12″ in weißem Vinyl und als spezielle Fanbox, die nur über die Band erhältlich sein wird.

Bereits Ende Mai erschien die erste Single What I’m Made Of, nun ist die zweite Single Something feat. Ex-Burning Witches Oberhexe Seraina Telli online.

Tracklist Ad Infinitum:

01. Emergency
02. Something (feat. Seraina Telli)
03. Let’s Have A Blast
04. Emporium Of Dreams
05. Surrender
06. Infinity
07. Glorious Nights
08. Make Me Believe
09. Master Of Disguise
10. What I’m Made Of
11. Until I’m Done
12. Say My Name

Running Time: 59:47 Minuten

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: