Elb Riot Festival 2014 am Elb Riot Festival 2014 in Hamburg (Vorbericht)

“All Killer – No Filler“

Festivalname: Elb Riot Festival 2014

Bands: A Day To Remember, Airbourne, Amon Amarth, August Burns Red, Graveyard, Life Of Agony, Machine Head, Of Mice & Men

Ort: Hamburg

Datum: 16.08.2014

Kosten: 49€

Genre: Metal

Tickets unter:http://elbriot.merchcowboy.com/

Link: ww.elbriot.de

Elb Riot 2014 Flyer - Stand 22.07

Zum zweiten Mal findet das ElbRiot Festival in der Hansestadt Hamburg statt, welches nur einen Tag geht, dafür aber auch interessante Bands bietet, vor allem Machine Head ist dieses Jahr nicht allzu häufig auf den Festivalplakaten zu sehen. Der Preis von 49€ ist mehr als in Ordnung, keine der Bands ist eine „Füllerband“, die erwartete Besucherzahl von 14.000 wird wahrscheinlich und hoffentlich erreicht werden. Damit würde bewiesen werden, dass auch gute Konzerte für akzeptable Preise sich verkaufen lassen. Neben Machine Head werden die Viking Metaler schlecht hin Amon Amarth aus Schweden die Keulen kreisen lassen und Säbel wetzen. In zweiter Reihe warten bereits Airbourne, Life Of Agony und A Day To Remember, die auf höchsten Niveau ihre Kunst auf die Bühne bringen. Das komplette Line Up und alle wichtigen Fakten findet ihr weiter oben in den Informationen.

Wie schon geschrieben befindet sich das ElbRiot dieses Jahr in seiner zweiten Auflage. Letztes Jahr haben die Veranstalter bereits ein goldenes Händchen bewiesen und mit Slayer und Bullet For My Valentine die Elbe zum Beben gebracht. Dass Eintages- Festivals mit einem Hammer Line- Up immer besser funktionieren zeigt auch das Forta Rock in den Niederlanden. Der Gegenspieler wächst gerade mit dem ElbRiot in Deutschland, das jeder in der Region Hamburg unterstützen sollte. Auch eine längere Fahrt von Auswärtigen bei dem Billing lohnt sich immer.

Weitere Beiträge
Body Count feat. Ice-T – 29.07.2020 – Wacken World Wide Livestream 2020