Festivalname: Euroblast XII

Bands (Stand 20.06.2016): A Dark Orbit, Aliases, All Tomorrows, Amber Sea, Anima Tempo, Animals As Leaders, Ayahuasca, Black Crown Initiate, Born Of Osiris, Circle Of Contempt, Clawerfield, Cold Night For Alligators, Dead Letter Circus, Deadly Circus Fire, DispersE, Enslaved, Exist Immortal, Exxasens, Ghost Iris, Grim Van Doom, Heart Of A Coward, Humanity’s Last Breath, Intronaut, Invivo, Jinjer, John Browne’s Flux Conduct, Jusska, Masuria, Materia, Ne Obliviscaris, No Sin Evades His Gaze, Novelists, Obsidian Kingdom, Oceans Of Slumber, Omega Diatribe, Port Noir, Promethee, Scale The Summit, Shining, Sithu Aye, Skyharbor, [soon], Strains, The Interbeing, Veil Of Maya, Verderver, Vola, Volumes

Ort:
Essigfabrik, Köln

Datum: 30.09. – 02.10.2016

Kosten: Tagesticket = jeweils 40,00 €, ansonsten ab 109,00 € VK

Genre: Progressive Metal, Progressive Rock, Djent, Metalcore, Hardcore, Extreme Metal

Veranstalter: Euroblast Promotion (http://www.euroblast.net)

Link: https://www.facebook.com/events/1648328508717201/

Euroblast Poster 2016_Stand 2016 06 20

Auch in diesem Jahr ist es Ende September wieder so weit: in Köln wird die Essigfabrik unter den teilweise sehr extremen Klängen erbeben, die anlässlich des mittlerweile in die zwölfte Runde gehenden Euroblast von den Bands auf die Fans losgelassen werden. Auch dieses Mal ist wieder eine bunte Mischung von mehr oder weniger bekannten Bands am Start, auch einige Vertreter der Crème de la Crème stehen schon in der Liste, und die Ankündigungen sind immer noch nicht beendet, geschweige denn, dass schon ein Spielplan steht. Man darf gespannt sein, was bzw. wer da noch kommt… Mit einem ausverkauften Haus ist allerdings, wie auch in den letzten Jahren, definitiv zu rechnen. Von daher sollte man sich mit seiner Entscheidung nicht mehr allzu lange Zeit lassen.

Da die Shows an den einzelnen Tagen geplant von jeweils ca. 14:00 bis 23:00 Uhr stattfinden, werden sich natürlich irgendwann auch Hunger und Durst einstellen. Mit der Versorgung wird es aber, wie üblich, keine Probleme geben, auf dem Gelände der Essigfabrik werden Essen (auch vegetarisch und vegan) sowie Getränke zu zivilen Preisen angeboten. Was die Anreise betrifft, gibt es ausführliche Informationen unter dieser Adresse: http://www.euroblast.net/de/euroblast-anreise.html.

Und nun zum wichtigsten, nämlich den Preisen. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, nämlich nur das reine 3-Tages-Festivalticket und Tickets, die auch die Übernachtungen und Frühstücke beinhalten. Die Preise sind wie folgt, wobei Ihr alle Informationen auch noch einmal hier findet: http://www.euroblast.net/de/euroblast-tickets-de.html

3-Tages-Ticket = 109,00 € (zuzüglich Gebühren und Versand)

3-Übernachtungen-Festival-Kombi-Ticket = 205,00 € (inkl. Frühstück, zuzüglich Gebühren und Versand)

4-Übernachtungen-Festival-Kombi-Ticket = 237,00 € (inkl. Frühstück, zuzüglich Gebühren und Versand)

Tagesticket = jeweils 40,00 €

Time for Metal wird natürlich für Euch vor Ort sein. Solltet Ihr also ein weibliches Wesen mit TFM-Shirt und Fotoapparat in der Hand treffen, sprecht sie ruhig an, sie will nur spielen und beißt nicht 😉

Kommentare

Kommentare

130Followers
382Subscribers
Subscribe
14,944Posts