Hurricane Festival 2020, Southside Festival 2020 vom 19.06.2020 – 21.06.2020 (Vorbericht)

No sleep till Scheeßel vs. Willkommen auf der Südseite

Festivalname: Hurricane Festival 2020, Southside Festival 2020

Bands bestätigt: Kings Of Leon, Rise Against, Deichkind, Seeed, Martin Garrix, The Killers, Twenty One Pilotes, Bring Me The Horizon, The 1975, Kontra K, The Hives, SDP, Von Wegen Lisbeth, Rin, Mando Diao, Dermot Kennedy, Thees Uhlmann & Band, The Lumineers, Giant Rooks, Kummer, Sum 41, Jimmy Eat World, Foals, LP, Sam Fender, Swiss & Die Anderen, Killswitch Engage, Juju, Of Monsters And Men, Ferdiand Und Left Boy, Tones And I, Kitschkrieg, BHZ, Modeselektor Live, Antilopen Gang, Bad Religion, Sofi Tukker, Nothing But Thieves, Catfish And The Bottlemen, While She Sleeps, Millencolin, Fontaines D.C., Frittenbude, Blue Pills, Nura, Fil Bo Riva, Oh Wonder, Turbostaat, Mine, Wolf Alice, Half Moon Run, The Dead South, Neck Deep, Aurora, Mayday Parade, Skindred, Lari Luke, Kelvyn Colt, Kollektiv Sturmstrasse Live, Miya Folick, Georgia, JC Stewart, PUP, Brutus, Schrottgrenze, Hot Milk, Flash Forward, Blond, Helgen

Orte:
Eichenring, Scheeßel und Neuhausen Ob Eck

Datum: 19.06.2020 – 21.06.2020

Kosten:

Hurricane Festival: Festival Pass 3 Tage – 199,00 € zzgl. Versandkosten & Buchungsgebühr
Weitere Tickets: Special Camping, Special Experiences, Extras etc.
Vorverkauf: hier

Southside Festival: Festival Pass 3 Tage – 219,00 € zzgl. Versandkosten & Buchungsgebühr
Weitere Tickets: Special Camping, Special Experiences, Extras etc.
Vorverkauf: hier

Genre: Hard Rock, Punkrock, Alternative Rock, Indie Rock, Metalcore, Pop, Electro, Rap, Hip Hop

Besucher: ca. 130.000 Besucher

Veranstalter: FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH (https://www.fkpscorpio.com/)

Links: https://www.hurricane.de/, https://www.southside.de/de/

Update: Beide Festivals wurden wegen der Corona-Krise abgesagt (15.04.2020)

Euer Musikgeschmack ist breit gefächert und lässt sich in keine Schublade stecken? Dann sind diese Festivals für euch genau das Richtige!

Das Hurricane Festival findet seit 1997 am 3. oder 4. Wochenende im Juni auf dem Eichenring und auf den umliegenden landwirtschaftlichen Flächen in Scheeßel und Westervesede statt. Jährlich zieht es dort über 70.000 Festivalbesucher hin. Es zählt zu den größten Musikfestivals in Deutschland. Seit 1999 läuft parallel dazu das Southside Festival als Zwillingsfestival mit gleichem Line-Up in Neuhausen Ob Eck. Zusammengerechnet ergibt das ca. 130.000 begeisterte Musikfreaks, die an zwei getrennten Orten gemeinsam ihre Bands abfeiern. Beide Festivals präsentieren mehr als 80 Bands auf vier Bühnen mit einer Mischung aus Rock, Alternative, Pop und Electro. Neben etablierten Szenegrößen erhalten auch Newcomer ihre Chance. Der eigene Radiosender Beck’s Camp FM berichtet täglich live aus Scheeßel und Neuhausen Ob Eck und sorgt zudem ganzjährig als Webstream für Festivalatmosphäre.

In diesem Jahr dürft ihr euch auf Bands wie Kings Of Leon, Twenty One Pilots oder auch Sum 41 freuen. Die Herzen der Metalheads dürften bei Bring Me The Horizon, Killswitch Engage sowie While She Sleeps höherschlagen. Natürlich ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Der eine oder andere entdeckt vielleicht noch eine Band für sich, die er nie mehr missen möchte – man weiß es ja nie so genau. Lasst euch einfach überraschen!

Anreise & Abreise

Wie jedes Jahr ist die kostenfreie Anreise zu beiden Festivals mit den öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Von Donnerstag vor dem Festival bis Montag nach dem Festival berechtigt das Festivalticket zur Fahrt mit den örtlichen Bahnen oder Shuttlebussen. Die Gültigkeit des Tickets beginnt jeweils ab 9.00 Uhr morgens. Hierbei ist zu beachten, dass die Bedingungen der örtlichen Verkehrsbetriebe voneinander abweichen. Bitte erkundigt euch vorher auf der Festival-Homepage und am Zielbahnhof nach den genauen Richtlinien. Wer mit dem eigenen fahrbaren Untersatz zum Festival angereist ist, sollte das Gelände in günstigen Zeiten vor 7:00 oder nach 9:00 Uhr wieder verlassen, ansonsten steckt ihr im Berufsverkehr fest – ein vermeidbares Ärgernis.

Essen & Trinken

Nicht nur für Bands gibt es ein Line-Up! Sowohl das Hurricane als auch das Southside haben ein sogenanntes Food Line-Up. Euch erwarten kulinarische Leckereien auf dem Festivalgelände und in der näheren Umgebung. Ebenfalls stehen ausreichend lokale Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung, die fußläufig oder per Shuttlebus zu erreichen sind.

Parken & Campen

Bei beiden Festivals finden Parken und Campen getrennt voneinander statt. Pkw-Anhänger aller Formen müssen auf dem Parkplatz abgestellt werden, sie sind auch nicht kurzfristig auf dem Campground erlaubt. Für das Bringen und Abholen stehen gesondert ausgezeichnete Parkplätze zur Verfügung. Kostenpflichtige Tagesparkplätze stehen nah am Gelände zur Verfügung. Alternativ können kostenfrei auch die entfernteren Parkplätze des Festivals genutzt werden. Solltet ihr euch bei anhaltendem Regen einmal festfahren, habt ihr die Möglichkeit, den kostenfreien Abschleppservice zu nutzen. Wer kein eigenes Zelt besitzt oder einfach keine Lust hat auf die Schlepperei und den Aufbau der Campingausrüstung, ist bei Mein-Zelt-Steht-Schon bestens aufgehoben. Die Service-Crew baut eure Zelte samt Zubehör auf, mehr Informationen dazu gibt es hier.

Nach aktuellen Informationen finden beide Festivals wie geplant statt. Im Falle einer kurzfristigen Absage sichert der Veranstalter die Erstattung eurer Ticketkosten zu. Schaut euch deshalb bitte regelmäßig die News auf den Homepages an.

Hurricane News: hier
Southside News: hier

Weitere Beiträge
In Flames – 30.07.2020 – Wacken World Wide Livestream 2020