”Nova Rock Festival 2015 vom 12.06. – 14.06.2015 in Pannonia Fields, Nickelsdorf, Österreich (Vorbericht)!”
Festivalname: Nova Rock Festival 2015
Bands: All Faces Down, All that remains, All Time Low, Antilopen Gang, Architects, Asking Alexandria, Backyard Babies, Beatsteaks, Betontod, Blues Pills, Callejon, Code Orange, Deathstars, Deichkind, Die Fantastischen Vier, Die Toten Hosen, Drescher, Eagles Of Death Metal, Eluveitie, Epica, Farin Urlaub Racing Team, Feine Sahne Fischfilet, Fiva, Five Finger Death Punch, Frank Turner & Sleeping Souls, Godsmack, Guano Apes, Heisskalt, Hollywood Undead, In Extremo, In Flames, Jennifer Rostock, King 810, Kraftklub, L7, Lagwagon, Lamb Of God, Life Of Agony, Madsen, Mambo Kurt, Mastodon, Moop Mama, Motörhead, Mötley Crüe, Nightwish, Northlane, Orchid, Papa Roach, Parkway Drive, Powerwolf, Rakede, Rea Garvey, Rise Against, Scooter, Slipknot, Solstafir, The Answer, The Gaslight Anthem, The Sword, We Are Harlot, Wolfgang Ambros, Yellowcard

Location: Pannonia Fields, Nickelsdorf, Österreich

Homepage: http://www.novarock.at/

Datum: 12.06. – 14.06.2015

Kosten: Friends of Nova Rock – Festivalpass ab: 144,50 €

Tickets unter: http://www.novarock.at/jart/prj3/novarock/main.jart?content-id=1262873609304&rel=de&reserve-mode=active

Veranstalter: Nova Music Entertainment GmbH

Nova Rock 2015 - Stand 26.04

Dass unsere Nachbar in Österreich auch in der Lage sind ein Großevent erfolgreich Jahr für Jahr auf die Beine zustellen zeigen sie mit dem Nova Rock, das auf grandiose 160.000 Besucher blicken kann. Neben Metal und Rock sind aber auch diverse andere Genre vertreten. Auf ihre Kosten dürften jedoch quasi alle kommen. Der eine wird Slipknot abfeiern, der andere lieber den Headliner Mötley Crüe oder Die Toten Hosen.

Was ein Metalhead wissen muss, bzw. welche Bands spielen lest ihr direkt hier: All That Remains, Deathstars, Drescher, Eluveitie, Epica, Five Finger Death Punch, In Extremo, In Flames, King 810, Lamb Of God, Life Of Agony, Mambo Kurt, Mastodon, MotörheadNightwish, Solstafir, Powerwolf und The Answer.

Doch auch Freunde des guten Rock dürfen sich noch über folgende Acts freuen: Architects, Asking Alexandria, Betontod, Blues Pills, Callejon, Guano Apes, Northlane, Orchid, Papa Roach und Parkway Drive.

Der Friends of Nova Rock – Festivalpass ist ab 144,50 € zu erwerben und liegt damit auf Wacken Niveau. Wer in der nähe wohnt oder das Event als Zwischensequenz für die Anreise für seinen Italien Urlaub nutzen möchte, ist mit den genannten Bands gut aufgestellt. Wenn man dann auch noch über den Tellerrand gucken kann oder möchte und neben den Rock, bzw. Metal Acts noch was feines für sich findet, der steht im Preisleistungsverhältnis noch besser da.

Kommentare

Kommentare