Possessed: entfesseln zweite Single „Shadowcult“

und zeigen Live-Videoclip von Bloodstock 2017

Die Mitbegründer des Death Metals, Possessed, werden am 10. Mai ihr erstes Album nach über 3 Dekaden Pause veröffentlichen: Revelations Of Oblivion erscheint über Nuclear Blast .

Heute veröffentlicht die Band ihre zweite Single Shadowcult mit einem Live Clip vom Live At Bloodstock Open Air 2017. Seht den Live-Clip dazu hier an:

Downloadet oder streamt den neuen Track hier: http://nblast.de/PossessedShadowcult

Jeff Becerra kommentiert: „Wir hatten eine sehr gute Zeit auf dem Bloodstock. Das Publikum war absolut genial und wir konnten förmlich die Begeitsterung spüren, die in der Luft lag. England war schon immer ein besonderer Ort für Possessed, aber dieses Konzert war etwas ganz besonderes. Wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Trip nach da drüben.“

Solltet ihr den ersten Part der kleinen Dokureihe The Creation Of Death Metal verpasst haben, schaut hier rein:
Part 1: https://youtu.be/Sd-fjO6uuzE
Part 2: https://youtu.be/Sd-fjO6uuzE

Als ersten Eindruck vom Klang ihrer Rückkehr veröffentlichte die Band bereits ein Lyricvideo zu No More Room In Hellhttps://youtu.be/Ixk00N1W78c

Revelations Of Oblivion ist – neben zahlreichem neuen Merch! – ab jetzt vorbestellbar im Format eurer Wahl unter diesem Link: www.nuclearblast.com/possessed-revelations

Dieses Album fertigzustellen war ein grandioses Erlebnis für uns. Wir von Possessed hoffen, dass euch die neuen Songs gefallen und freuen uns auf weitere Touren und natürlich auch darauf, in Zukunft noch mehr Musik schreiben zu können. Wir wissen eure Unterstützung und Hingabe absolut zu schätzen und freuen uns darauf, euch bei den kommenden Shows zu sehen! Danke an jeden einzelnen von euch für die Inspiration und die Treue zu Possessed!“ 
~ In Fire & Hell ~ Jeff Becerra & Possessed

Revelations Of Oblivion wurde in den NRG studios und Titan Studios mit Jeff Becerra als ausführender Produzent und Daniel Gonzalez als Co-Produzent aufgenommen. Das Mixing und Mastering wurde von Peter Tägtgren (Hypocrisy, Pain, Bloodbath) in den Abyss Studios von Schweden gehändelt. Für das Artwork hat sie Band sich den polnischen Künstler Zbigniew Bielak (Paradise Lost, Dimmu Borgir, Deicide, Ghost) gesichert, um dem Gefühl der blanken Angst ein Gesicht zu verleihen, die einst durch die Idee des Bösen hervorgerufen wurde.

Die folgenden europäischen Tourdaten haben Possessed bereits für 2019 bestätigt:

Possessed – Devils Over Europe 2019
06.06.              UK       London – Underworld
07.06.              NL        Rotterdam – Baroeg (w/ NORDJEVEL)
08.06.              NL        Enschede – Metropool (w/ NORDJEVEL)
09.06.              D         Gelsenkirchen – Rock Hard Festival
12.06.              CH       Langenthal – OldCapitol (w/ NORDJEVEL)
14.06.              I           Rome – Traffic Live Club (w/ NORDJEVEL)
15.06.              I           Paderno Dugnano (MI) – Slaughter Club (w/ NORDJEVEL)
16.06.              E          Barcelona – Boveda
17.06.              E          Madrid – Caracol
18.06.              P          Lisbon – RCA Club (w/ NORDJEVEL)
19.06.              P          Porto – Hard Club (w/ NORDJEVEL)
21.06.              F          Clisson – Hellfest
23.06.              B          Dessel – Graspop Metal Meeting
25.06.              PL        Krakow – Mystic Festival
28.06.              N         Oslo – Tons Of Rock

Possessed sind:
Jeff Becerra | Gesang
Daniel Gonzalez | Gitarren
Emilio Marquez | Schlagzeug
Robert Cardenas | Bass
Claudeous Creamer | Gitarren

Für weitere Infos besucht POSSESSED hier:
www.possessedofficial.com
www.facebook.com/possessedofficial
www.nuclearblast.de/possessed

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Majestica: enthüllen finalen Track-By-Track-Trailer