Stone Temple Pilots und Walking Papers am 17.06. in Berlin in dem Astra Kulturhaus

Eventname: Stone Temple Pilots und Walking Papers

Headliner: Stone Temple Pilots

Vorband: Walking Papers

Ort: Berlin, Astra Kulturhaus

Datum: 17.06.2019

Genre: Rock

Eine bewegende Bandgeschichte kann man den Stone Temple Pilots auf jeden Fall zuschreiben. Ehemalige Bandmitglieder wie Scott Weiland und Chester Bennings sind bereits verstorben, 2003 aufgelöst, 2008 wiedervereint und letztes Jahr mit dem siebten Studioalbum nun wieder unterwegs auf den Bühnen der Welt. Für drei exklusive Headline Shows beehren die US-Amerikaner im Juni auch Deutschland. Am 17. Juni versammelt sich die Fangemeinde im Berliner Astra Kulturhaus. Ich bin unter ihnen und obwohl ich Stone Temple Pilots allein durch ihre sechs „Top 15 Hits“ kenne und schätze, ist es diesmal vor allem die Supportband, die mich in den östlichen Teil Berlins zieht.

Walking Papers – eine Ausnahmeband aus Seattle, haben nicht nur einen charakteristischen Sound mit Wiedererkennungswert, sie sind sowohl auf Platte als auch live großartige Musiker mit viel Herzblut und Leidenschaft. Neben den typischen Instrumenten einer Rockband kombinieren sie Saxophon und Kontrabass ganz selbstverständlich. Harmonisch und hervorragend arrangierte Musik vereint sich mit klug geschriebenen Lyrics und einer herrlich kratzigen Stimme. Eine energiegeladene und authentische Bühnenshow stimmt das Publikum ein und Sänger Jeff findet sich sogar für ein Lied mitten unter ihnen wieder. Das steckt einfach jeden an. 50 Minuten gehen viel zu schnell herum und ich freue mich auf die nächste Headline Tour der Walking Papers. Eine Band, die im Übrigen auch Bassist Duff McKagan von Guns n’ Roses zu schätzen weiß und auch schon eine Zeit lang Teil der Band war.

Wenige Augenblicke später ist es dann Zeit für die heutigen Headliner. Die mit dem Grammy ausgezeichneten Stone Temple Pilots zeigen eine ähnliche Energie auf der Bühne, wie ihre Supportband. Auch hier finden wir Sänger Jeff Gutt nahe am Publikum performen. Die Menge kocht und das Astra könnte nicht voller sein. Textsicher singt das Publikum jeden Song mit. Hinsehen und Hinhören macht Spaß und auch auf der Bühne besteht kein Zweifel, dass dieser Konzertabend als Erfolg verbucht werden kann. Ein Abend mit zwei großartigen Livebands und Musikern geht zu Ende und entlässt die Berliner Fangemeinde in die kühle Nacht. Stone Temple Pilots sind weiter auf Tour und stehen auch auf ein paar Festivalprogrammen. Wer die Gelegenheit hat sie zu sehen, sollte dies auf jeden Fall tun.

Weitere Beiträge
Plaguebearer“ Album Release Party – Call Of Charon und vier Special Guests am 31.10.2019 im Jugendhaus Coffee Corner, Essen (Vorbericht)