Vader: touren im Januar 2018 mit Kreator durch Europa

Der polnische Panzer VADER wird im Januar 2018 erneut durch Europe rollen, um seine todesmetallischen Salven auf die Fans niederprasseln zu lassen, wobei der Fokus selbstverständlich auf ihrem neuesten Werk »The Empire« liegen wird. Dabei werden sie ihre Labelkollegen von KREATOR unterstützen, mit denen sie erst kürzlich u.a. in Asien und Australien aufgetreten sind. DAGOBA werden die Abend eröffnen.

Fronter Piotr „Peter“ Wiwczarek bezieht Stellung:
„VADERMANIAX! Wir haben gerade eine epische Asien-Tour, u.a. mit zwei krassen Shows in Indien (in Guwahati und Bangalore), hinter uns gebracht und nun können wir bekanntgeben, dass wir auf unserer nächsten Tour im Januar 2018 mit unseren Freunden, den mächtigen KREATOR, unterwegs sein werden! Dieses Mal fokussieren wir uns auf ein ganz besonderes Ereignis – das 25-jährige Jubiläum des VADER-Debütalbums »The Ultimate Incantation«. Des Weiteren haben wir Anfang 1993 mit BOLT THROWER und GRAVE unsere erste Show in Westeuropa gespielt. In VADERs Geschichte haben wir die gesamte Platte bislang erst zweimal gespielt… So viele Fans fragen nach wie vor, ob wir »The Ultimate Incantation« in ihren Städten spielen können. Gibt es einen besseren Anlass, als dies auf Tour mit einer Band zu machen, die uns enorm inspiriert hat und das auch immer noch tut? Brüder und Schwestern! Die unheiligen Verse von »The Ultimate Incantation« sind bereit, Euren Durst im Januar zu stillen! m/
P.S.: Bei unserer letzten Show mit KREATOR in Osaka habe ich einen Freund getroffen, den ich seit 25 Jahren nicht mehr gesehen habe. Ich konnte meinen Augen nicht trauen! Kimmo Kuusniemi! Der Mann, mit dem wir das Video zu ‚Dark Age‘ gedreht haben. Eben jenes lief auf MTV als Promo-Song zu… »The Ultimate Incantation«! Zufall?“

w/ KREATOR, DAGOBA
11.01.  F          Lille – Splendid
12.01.  F          Reims – Cartonnerie
13.01.  F          Rouen – Le 106
14.01.  F          Bordeaux – Le Rocher Palmer
15.01.  F          Lyon – Transbordeur
16.01.  CH       Lausanne – Les Docks
17.01.  I           Bologna – Zona Roveri
18.01.  SLO      Ljubljana – Kino Siska
19.01.  SRB      Belgrad – Hala Sportova
20.01.  GR       Thessaloniki – Principal Club Theater
21.01.  GR       Athen – Piraeus 117 Academy
23.01.  MK      Skopje – MKC
24.01.  BG       Sofia – Mixtape 5
25.01.  RO       Bukarest – Arenele Romane
26.01.  H         Budapest – Barba Negra Music Club
27.01.  CZ        Zlín – Masters of Rock Café
28.01.  CZ        Prag – Meetfactory

Holt Euch »The Empire« hier: http://nblast.de/VaderTheEmpireNB
Holt Euch »The Empire« digital: http://nblast.de/VaderDownloads

Mehr zu »The Empire«:
‚Prayer To The God Of War‘ OFFIZIELLER TRACK & LYRICS:
[youtube]7evx_AQy0jI[/youtube]

‚Parabellum‘ OFFIZIELLER TRACK:
[youtube]bmNgG3fqQaw[/youtube]

‚Angels Of Steel‘ OFFIZIELLER TRACK & LYRICS:
[youtube]uyq7og1Jnzs[/youtube]

Es gibt viele Versionen, wie es zur Gründung von VADER kam. Die Wahrheit ist, dass alles im Herbst 1983 mit Bassist Piotr „Peter“ Wiwczarek (BARDAST und später dann BEHEMOTH) und Gitarrist Zbyszek „Vika“ Wroblewski begann. Zu dieser Zeit etablierte sich der Extreme Metal in Polen und VADER fanden sich neben vielen anderen Pionieren dieses Genres im Underground zusammen – sie sind aber bis heute die einzige Band, die immer noch solch große Erfolge feiert! Der erste ausschlaggebende Moment ihrer Karriere war die Show auf dem ersten polnischen Heavy Metal-Festival, dem Metalmania 1986. Dort spielten sie vor einem Publikum von ca. 5.000 Leuten.