Bells And Ravens: kündigen für März mit ihrem Album „In Our Blood“ eine meisterhafte Symbiose aus Metal und Klassik an

Mit dem Debütalbum In Our Blood seines Soloprojektes Bells And Ravens bringt der frühere Contracrash Gitarrist Matt Carviero frisches Blut in die Symphonic Metal Szene. Mit einem exzellenten Sound und der Kombination aus Klassik und Progressive Metal Elementen deckt er seit 2018 die gesamte Gefühlspalette zwischen wilder Metal Wut und episch vertonten Erzählungen ab. Bells And Ravens liefern neben fünf bombastischen Eigenkompositionen auch drei spektakuläre Metal Arrangements weltbekannter klassischer Sinfonien, die Beethoven und Yngwie Malmsteen gleichermaßen stark beeindrucken würden. Das von We Are Legend Frontmann Selin Schönbeck eindrucksvoll eingesungene Album erscheint am 13.03.2020 über Dr. Music Records und insbesondere Fans von Bands wie Kamelot, Mystic Prophecy und Savatage können sich auf eine virtuose Power Metal Sinfonie freuen. Zuvor am 22.01.2020 erscheint mit der Ballade Until I Leave die nächste Single samt Lyric-Video, in der Carviero seine Gefühle für seinen verstorbenen Vater, untermalt von akustischen Gitarren, zum Ausdruck bringt. Wer so lange nicht warten möchte, dem ist das bereits erschienene Lyric-Video zu The Fire Inside wärmstens zu empfehlen:

Ursprünglich als Nebenprojekt begonnen, entwickelte sich Bells And Ravens schnell zum Hauptaugenmerk des virtuosen Masterminds Matt Carviero. Die Songs komponiert und produziert er alleine und Selin Schönbeck verleiht ihnen mit seiner markanten Stimme eine faszinierende Dynamik. In seinem Projekt vereint Matt Carviero seine Einflüsse aus traditionellem Metal mit symphonischen und manchmal sogar elektronischen Klängen zu einer detailreichen, emotional tiefgründigen und einzigartigen Klanglandschaft. Mit In Our Blood komponiert er jetzt seine erste Sinfonie, in der Bells And Ravens sowohl den Höhen als auch den Tiefen des menschlichen Seins huldigt.

Neben dem eindrucksvollen Cover Artwork von Mattias Frisk (Ghost, Poltergeist, Siberian) geben Bells And Ravens auch die Trackliste ihres Power Metal Debütalbums bekannt:
1. Rise
2. Bridges Ablaze
3. Now
4. Until I Leave
5. The Fire Inside
6. 1808 (Beethoven’s 5th Symphony; 1st Movement)
7. 1877 (Tchaikovsky’s Swan Lake; Act 2, No. 10)
8. 1896 (Bruckner Metal Medley Symphonies 8.4 and 9.2)

Wer mehr über die abwechslungsreichen Geschichten und die gelungene Produktion, die In Our Blood eine imposante unverwechselbare Ästhetik verleiht, erfahren möchte, sollte einen Abstecher ins Artist-Profil unter www.dr-music-promotion.de machen und für weitere Infos www.bellsandravens.de sowie für persönliche Neuigkeiten die Social Media Profile www.facebook.com/bellsandravensofficial bzw. www.instagram.com/bells_and_ravens unter die Lupe nehmen.

Weitere Beiträge
Verlosung: 2×2 Karten für das Monty Picon, Support Les Hyper Gaëlle Konzert am 04.04.2020 im Das Bett in Frankfurt