Cruachan: Virtual Pub geht in die vierte Runde

Die irische Folk Metal Band lädt erneut in die virtuelle Kneipe ein

Einen normalen Kneipenbesuch lässt die aktuelle Corona-Krise nur mit lästigen Begleiterscheinungen wie Maske, Abstand halten und Desinfektion zu – aber ein virtueller Kneipenbesuch mit den irischen Folk Metallern Cruachan ist allemal drin. Nun gut, innerlich desinfizieren tun wir uns in der Kneipe eh ordentlich – jeder kennt ja das „Hau wech die Kacke“, doch ich befürchte, in Zeiten von Corona ist das Desinfizieren doch etwas anders gemeint. Fakt ist, von Normalität sind wir noch weit entfernt, und so sind der Kneipenbesuch und das gemütliche Bierchen mit Kumpels nicht ratsam.

Ein Unding – das dachten sich offenbar auch Cruachan aus Dublin, denn zum wiederholten Male laden sie nun schon zum virtuellen Kneipenbesuch ein. Geisterkonzerte ohne Publikum im Netz, Fußballspiele ohne Publikum im TV, virtuelle Kneipenbesuche…, eine komische Welt ist das geworden. Aber Not macht ja bekanntlich erfinderisch und so öffnet am 2. Oktober auch erneut der Cruachan Virtual Pub und lädt bereits zum vierten Mal zu einem kühlen Irish Red Ale ein.

Die ersten Ausgaben des virtuellen Umtrunks waren laut Band super erfolgreich und so geht die Online-Kneipennacht nun in die Wiederholung. Da ein Kneipenbesuch alleine aber keinen Spaß macht, haben sich die Folk Metaller eine ganze Reihe illustrer Gäste eingeladen – darunter diesmal Gitarrist Stuart „La Rage“ Dixon (Venom), Gitarrist Johan Söderberg (Amon Amarth), Accordionist Sami Perttula (Korpiklaani), Drummer Arron Walton (Skyclad) und Kim Dylla (Kylla Custom Rockwear, ex-GWAR). Ein lustiger, feuchtfröhlicher Plauderabend ist somit vorprogrammiert und ihr könnt über die Cruachan Facebook-Seite dabei sein. Los geht es um 20:00 IST (22:00 Uhr).

https://www.facebook.com/cruachanclan/

Eure Fragen für den Chat könnt ihr im Voraus an folgende Mail richten: keith@cruachanireland.com

Hier geht es zum Event: https://www.facebook.com/events/1466656210197224

Weitere Beiträge
Artillery: veröffentlichen ‚The Last Journey‘ Single als Tribut an Morten Stützer auf Vinyl und digital