Ferris MC – Wahrscheinlich Nie Wieder Vielleicht

“Sorry Ferris MC, aber damit hast du dir keinen Gefallen getan…!“

Artist: Ferris MC

Herkunft: Deutschland

Album: Wahrscheinlich Nie Wieder Vielleicht

Spiellänge: 51:11 Minuten

Genre: Rock, Deutschrock

Release: 08.03.2019

Label: Arisig Empire

Link: https://de-de.facebook.com/ferrismachtlaut/

Bandmitglieder:

Gesang – Ferris MC (Sascha Reimann)

Tracklist:

  1. Allianz Der Außenseiter
  2. Wahrscheinlich Nie Wieder Vielleicht
  3. Was Ist Aus Mir Geworden?!
  4. Die Normalen
  5. Für Deutschland Reicht’s
  6. Shitstorm
  7. Der Teufel Tanzt Weiter
  8. Scherben Bringen Glück
  9. Krank
  10. Mein Herz Hat ’ne Knarre
  11. Amok Amok Amok
  12. Niemandsland
  13. Friedhof Der Kuscheltiere
  14. Fake News

Was war ich überrascht, als auf der Shopseite einiger Metal-Labels das Gesicht von Ferris MC zu sehen war. Naja, nach seiner mir noch immer sehr gut bekannten HipHop-Zeit und der Single Reimemonster mit Genrekollege Afrob, ging es für den Künstler Sascha Reimann aka Ferris MC aus Neuwied erst mal in die Reihen von Deichkind, wo er auch zehn Jahre lang mit für ordentliche Mucke gesorgt hat. Jetzt bricht ein neues Zeitalter an und es kommt die Frage zu Beginn: Braucht die Welt ein Ferris MC-Album, welches sich dem Deutschrock zugewandt hat? Ich beantworte das zu Beginn direkt mit einem absoluten – Noe!

Also ganz so neu ist das Genre für den Künstler ja nicht, so gab es zusammen mit Deichkind bereits ein Cover von Billy Idols Flash For Fantasy (Flash For Ferris MC), was aber natürlich nicht sagt, dass das bei Wahrscheinlich Nie Wieder Vielleicht heute etwas zu sagen hat. So lege ich dann mal die Platte des „ehemaligen“ Rappers in den Player und lasse sie ihre Runden drehen, um festzustellen, dass es sich hier um eine absolut austauschbare B-Ware handelt. Die Riffs sind sehr poppig und können wirklich als alles andere als zündent bezeichnet werden. Ferris MC bestätigt durchweg mit den Titeln der Songs, dass der Inhalt passt. So ist man texttechnisch sicher nicht dumm, jedoch sehr häufig zu platt und belanglos. Da, wo es eher nach einer 08/15 Dorfband klingt, frage ich mich eigentlich nur eins – Warum?

Für Deutschland Reicht’s könnte 1-zu-1 von den Prinzen stammen und ist in meinen Augen auch der einzige Track, der aufgrund seiner enthaltenden Satire, irgendwie eine Daseinsberechtigung hat.

Fazit: Ich bin eigentlich nicht der Redakteur, der allgemein negativ schreibt, ich bin immer wohlwollend und belohne selbst, dass man sich Mühe beim Cover gegeben hat, mit einem Extrapunkt. Doch sorry Ferris (und ich glaube, du nimmst es wie ein Mann), meiner Meinung nach hast du dir mit dem Genreswitch keinen Gefallen getan. So kommt mir sogar die Frage, ob wir das falsche Magazin für Ferris MC sind. Das kann natürlich sein, doch ich bin mir ziemlich sicher, dass die Fans von Ferris MCs Reimemonsterzeit hier kein Release vorfinden, an dem sie sich festhalten können. Im Deichkind-Sektor braucht man, glaube ich, gar nicht erst zu fragen. Also bleibt die Frage, wer so ein Album braucht? Ich bin ehrlich und sage, wahrscheinlich niemand vielleicht?

Anspieltipps: Für Deutschland Reicht´s
Kai R.3
Leser Bewertung0 Bewertungen0
3

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Demons & Wizards – Demons & Wizards (Remasters 2019)