“Immersion European Tour 2019 – Irreversible Mechanism und Support am 15.02.2019 im Don’t Panic, Essen (Vorbericht)“

Eventname: Immersion European Tour 2019

Headliner: Irreversible Mechanism

Vorbands: Spectrum Of Delusion, Caratucay, Sublevel

Ort:
Don’t Panic, Essen

Datum: 15.02.2019

Kosten: 11,00€ VK, 13,00€ AK

Genres: Progressive Death Metal, Technical Death Metal, Modern Death Metal

Veranstalter: Void Affinity Entertainment (https://www.facebook.com/VAE.Host/)

Link: https://www.facebook.com/events/2299020457044713/

 

In etwas mehr als einem Monat kommen Freunde der progressiven und technisch ausgefeilten Death Metal-Klänge voll auf ihre Kosten. Gleich vier Bands werden sich dann nämlich im Don’t Panic die Instrumente in die Hand geben. Als begeisterter Unterstützer der Underground-Szene freue ich mich natürlich ganz besonders, dass mit Caratucay und Sublevel gleich zwei Vertreter der lokalen Szene am Start sind, aber fangen wir mal mit den „Gastmannschaften“ an:

Aus dem fernen Weißrussland kommt die Band Irreversible Mechanism. Die hat gerade im September letzten Jahres ihr Album Immersion veröffentlicht und ist im Februar auf der gleichnamigen Tour unterwegs. Viele Shows spielen die Jungs nicht, und die in Essen ist auch die einzige in Deutschland. Die Gelegenheit sollte man sich also definitiv nicht entgehen lassen, das ist Progressive Death Metal auf allerhöchstem Niveau! Davon kann man sich hier überzeugen, wo es das komplette Album Immersion zu hören gibt:

Aus der direkten Nachbarschaft, nämlich aus den Niederlanden, reisen die Jungs von Spectrum Of Delusion an. Um die war es nach ihrem Debütalbum Esoteric Entity aus dem Jahr 2017 etwas stiller geworden, zumindest, was Shows betrifft. Mittlerweile sind aber auch die Renovierungsarbeiten im Proberaum abgeschlossen, und so können die Jungs wieder eifrig spielen, um dann ihr Debütalbum Esoteric Entity – und vielleicht auch schon neues Material – live präsentieren zu können. Hier gibt’s das Album schon mal in kompletter Länge auf die Ohren:

Auch Caratucay können schon ein komplettes Album vorweisen. Der Progressive/Technical Death Metal-Kracher Deranged Serenades konnte bei mir im August letzten Jahres ja nicht nur 9,5/10 Punkte abstauben, sondern hat es auch gleich mal in meine Top 5 des Jahres 2018 geschafft. Und wenn eine Band es dann noch schafft, diese Songs mit der gleichen unbändigen Energie auf die Meute loszulassen, was Caratucay mittlerweile schon bei vielen Shows bewiesen haben, ist das doch ein Argument mehr, am 15.02. ins Don’t Panic zu kommen. Das Album kann man sich auf der Bandcamp-Seite von Caratucay zu Gemüte führen – und sich dann natürlich gern auch gleich zulegen 😉 –, aber auch auf YouTube kann man sich die eine Stunde Spielzeit gut vertreiben:

Wie oft ich die Jungs von Sublevel mittlerweile live erleben durfte, kann ich nicht mehr sagen, das letzte Mal ist allerdings tatsächlich schon so lange her, dass da noch Dominik die Leadgitarre gespielt hat. An seiner Stelle steht seit geraumer Zeit Leo, mit dem Sublevel auch schon einige Shows gespielt haben, und der somit seine Feuertaufe schon lange bestanden hat. Die EP borders stammt bereits aus April 2017 und konnte damals bei mir ebenfalls 9,5/10 Punkte ergattern, aber den einen oder anderen neuen Song werden wir sicherlich am 15.02. auch vor den Latz geballert bekommen. Neben der Bandcamp-Seite gibt es das Prachtstück borders auch hier in ganzer Länge:

Der Vorverkauf ist bereits gestartet, und unter https://voidaffinity.bigcartel.com/?fbclid=IwAR3LpY1P0RnO9L4gIEbN7-XNgRRayqo7kmnuYxcYC88Nik_X7zb8ZeQRSkE sind die 11,00€ auf jeden Fall gut investiert.

Kommentare

Kommentare

399Followers
382Subscribers
Subscribe
21,304Posts