Lord Of The Lost: St. Paulis heißester neuer Musikexport: Die nächste große Dark Rock-Flamme lodert hell am Musikhimmel – neues Album „From The Flame Into The Fire“ erscheint Ende Mai

Unter eingefleischten Fans von Bands wie HIM oder MARILYN MANSON gelten sie bereits als der nächste große Stern am Dark Rock-Himmel. Dabei vereinen LORD OF THE LOST aus Hamburg gekonnt die melancholisch-düsteren Hit-Melodien, die HIM einst ausmachten mit jenen elektronisch-kantigen Sounds, die MARILYN MANSON einst berühmt werden ließen.

Mitten aus dem Herzen von St. Pauli stammt die erst 2011 gegründete Band um den charismatischen Frontmann Chris Harms. Am 23. Mai erscheint ihr drittes Album „From The Flame Into The Fire“ über Out Of Line Music/Rough Trade.

Eingängige Sounds stehen hier ebenso im Fokus wie der unique Stil der Gruppe, der auch über die Szene hinaus Nachahmer findet.

Aktuelles Video „Afterlife“:

[youtube  ]6690bGtGRCs[/youtube]

 

LORD OF THE LOST sind ein Phänomen. Mit einem so explosiven, wie gefühlvollen Gemisch aus Gothic, Glam, Metal, Elektronik, Industrial und einer kleinen Prise Prog, sowie einer schier endlosen Serie an Konzerten, bei der die sympathischen Jungs Abend für Abend echte Entertainer-Qualitäten mit einer schweißtreibenden Action-Bühnenperformance paaren, hat sich der raue aber herzliche Trupp in die Herzen einer stetig wachsenden, weltweiten Fangemeinde gespielt.

 

Termine:

 

13.09.2014 Berlin K17
19.09.2014 Dresden Pushkin
20.09.2014 Rostock Maulub
25.09.2014 Osnabrück Lagerhalle
26.09.2014 Hannover Musikzentrum
27.09.2014 Mannheim Alte Seilerei
28.09.2014 Augsburg Specturm
03.10.2014 Aschaffenburg Colos Saal
04.10.2014 Wien Szene
05.10.2014 Nürnberg Hirsch
10.10.2014 Stuttgart Cann

 

Quelle: www.rosenheim-rocks.de

Weitere Beiträge
Papa Roach: kündigen zweites Greatest Hits Album für März 2021 an und veröffentlichen neues Musikvideo zum Song „The Ending“