Screamer: Living the Stream – Screamer live in Concert

Schwedische Metaller Screamer spielen Geisterkonzert am folgenden Samstag

Das Coronavirus hat die Welt im Griff und die Menschen sollen zu Hause bleiben, um das Virus einzudämmen. Das öffentliche Leben steht still, kein Sport, kein Kino, kein Leben außerhalb der eigenen vier Wände und … vor allem keine Konzerte und Festivals. Viele Bands wie Dropkick Murphys, Hämatom, Trivium, Krawallbrüder, Deep Sun, Kadavar, Necrophobic … etc. haben in den letzten Wochen versucht dem entgegenzuwirken, indem sie sogenannte Geisterkonzerte ohne Publikum gespielt und diese im Netz gestreamt haben. So kann der geneigte Rock und Metalhead sich an die Empfehlungen der Regierung halten und braucht trotzdem nicht auf die tägliche Dosis Konzertfeeling verzichten, kann mit Flaschenbier und Chips von der Couch aus den rockigen Klängen lauschen. Auf diesen neuen Trend springen nun auch die schwedischen Metaller von Screamer auf, um euch die Quarantäne-Langeweile ein wenig zu versüßen. Am Samstag (04.04.) spielen die Jungs ein Konzert in ihrer Heimatstadt und liefern direkt zu euch ins heimische Wohnzimmer. Los geht es um 21:00 Uhr, also Bier kalt stellen und Kutte parat legen!

Hier der Link zum Event: https://www.facebook.com/events/231490441390604/?notif_t=plan_user_invited&notif_id=1585680227603990

Weitere Beiträge
Savage Blood: Band kündigt Album „Downfall“ für den 26.06.2020 an