Trollfest: Zweiter Studio-Trailer zu „Helluva“ veröffentlicht

Die true Norwegian Balkan Metaller TROLLFEST werden am 24. Februar 2017 ihr siebtes Studioalbum »Helluva« via NoiseArt Records veröffentlichen. Getreu dem Motto „Alles muss, nichts kann“ (oder so) mixen die eigenwilligen Wesen einmal mehr harten Metal mit Folk, Humppa, Reggae, Tango, Ska, Walzer und was euer Tanzbein auf dem nächsten Saufgelage noch so in Schwung bringt.

Heute veröffentlicht die Band nun den zweiten Studio-Trailer via YouTube.
Zu sehen gibt es das Video hier: https://www.youtube.com/watch?v=CiXoz6lgR3I

Den ersten Teil gibt es hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=_QlnidalbcA&feature=youtu.be

Die Band sagt zum neuen Album:
„Out of Kaos, into more Kaos!
We have been holding this close to our hearts for some time now, but finally, oh finally, the sweet release is upon us! Our new album is here! To our joy and satisfaction, it will be released February 24th, 2017! We call this beautiful baby HELLUVA, and she is the result of many long months of demoing, arranging, recording, re-recording, cutting, compressing, computing and confusing, laughing and loathing, singing and screaming, spitting and sneering.
The pride we have for this album is unfathomable, and we are so happy to finally share it with all our lovable fans!
Like the perfect omelette, we also busted quite a few eggs (braincells and bloodvessels) during this conception. So even though we still produce a helluva mess in the kitchen, the meals we make are always tasty to the EXTREME! So here we stand at the brink of the coming release, shivering with anticipation, ravenous for road rage and trembling with tenacity! HELLUVA comes with a 100% „Knock-your-socks-off guarantee“, that is a promise! LET’S GO!!!“

Seit über zwölf Jahren wütet das muntere TROLLFEST bereits und hat nun zum siebten Mal ihre Trinkfestigkeit unter Beweis gestellt. „Helluva“ macht Spaß, ist aber von einem begnadeten Talent beseelt, das neben ausgelassener Party-Stimmung auch höchsten musikalischen Ansprüchen gerecht wird. Der in der eigenen Trollspråk vorgetragene Gesang ist dabei so vielfältig wie der instrumentale Wahnsinn, und genauso gekonnt – begeisternd, eingängig und perfekt zum Mitlallen geeignet!

Hoch die Tassen, das TROLLFEST ist da und verlangt ein hochprozentiges Opfer!

Quelle: www.noiseart.eu

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: