AlarmstufeRot: Aufruf zur zweiten Großdemonstration am 28.10.2020 in Berlin

Wenn der letzte Vorhang fällt!

Die Organisatoren der AlarmstufeRot rufen zur zweiten Großdemonstration zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft auf. Hier die Infos:

Wir machen weiter!

Der politische Motor arbeitet langsam. Wir wollen der Politik die Zeit geben zu reagieren. Wir rufen Euch dazu auf, am 28.10.2020 um 12:05 Uhr an unserer zweiten Großdemonstration in Berlin zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft teilzunehmen. Wir stehen weiterhin vor den Trümmern unserer Existenzen und benötigen endlich echte Hilfen!

Weitere Infos folgen in Kürze.

Wenn der letzte Vorhang fällt!

Seit März sind Millionen Kunstschaffende auf vor und hinter der Bühne zwangsarbeitslos. Der Lockdown für die Musik und Veranstaltungsbranche sowie im kunstschaffenden Bereich wurde bis 31. Dezember 2020 verlängert und ein Ende ist nicht in Sicht. Große Theater, Konzert und Stadthallen bleiben vorerst geschlossen. Größere Veranstaltungen, Volks und Stadtfeste sowie Konzerte und Festivals bleiben bis auf wenige Ausnahmen unter strengen Auflagen untersagt. Viele kleinere Lokationen können diese strengen Auflagen nicht erfüllen. Das Sterben im kulturellen Leben hat längst begonnen. In ganz Deutschland haben mittlerweile unzählige Clubs und kleinere Konzertlokationen ihre Türen für immer geschlossen. Somit fallen auch viele kleinere Veranstaltungen weg und es wird immer schwieriger für viele Künstlerinnen und Künstler, ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Viele Künstlerinnen und Künstler sowie Unternehmen der Veranstaltungsbranche stehen vor dem finanziellen Aus. Die groß angekündigte Corona Beihilfe der Bundesregierung ist nichts weiter als Augenwischerei. Denn die meisten Künstlerinnen und Künstler bekommen diese Corona Beihilfe nur als Darlehen.

Wäre die kunstschaffende Szene eine Bank oder ein Bundesligaverein, sie wären längst von der Politik und Regierung gerettet worden.

Erst wenn der letzte Vorhang fällt, wird man begreifen, dass dieses Land ohne Kultur und deren kunstschaffenden Menschen ein ganzes Stück kälter und grauer geworden ist. Damit dies nicht passiert, brauchen wir eure Solidarität. Unterstützt unsere Aktion AlarmstufeRot der Veranstaltungsbranche und Kunstschaffenden. Damit wir auch in Zukunft gemeinsam Lachen, Weinen, Staunen, Tanzen, Singen und das Leben feiern können.

#alarmstuferot #ohneunswirdsstill #machtmalkrach #musikistsystemrelevant #fünfnach12 #kulturellevielfalterhalten #pleitewellestoppen

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: