Die Apokalyptischen Reiter: unterschreiben neuen Vertrag

Zurück bei Nuclear Blast Records

Das weltweit erfolgreiche Metal Label, Nuclear Blast Records, verkündet stolz einen neuen Deal mit Die Apokalyptischen Reiter. Die legendäre deutsche Metal Band ist zurzeit im Studio, um den Nachfolger von Der Rote Reiter aufzunehmen. Das neue Album wird 2021 über Nuclear Blast erscheinen.

Die Apokalyptischen Reiter aus Weimar, Deutschland, sind die Speerspitze des deutschen Extreme Metals und konzentrieren sich auf Leidenschaft und hohe Energie, wobei ihre Texte ein breites Spektrum von Liebe bis Weltuntergang umfassen.
Nach der sehr erfolgreichen Veröffentlichung von Der Rote Reiter hat sich die Band entschieden einen neuen Vertrag bei Nuclear Blast zu unterschreiben um gemeinsam ihren triumphalen Ritt durch die Apokalypse fortzusetzen.

Die Band sagt dazu: „Nach unserem letzten Album war der alte Deal mit Nuclear Blast ausgelaufen und wir haben tatsächlich fast drei Jahre überlegt, wie es weitergehen soll. Es standen viele Optionen im Raum, auch die, ein eigenes Label zu gründen. Aber als bekennende do-it-yourself Band ohne Management, die ohnehin schon viel zu viel um die Ohren hat, haben wir uns letztlich dagegen entschieden und wieder bei Nuclear Blast unterschrieben. Auch wenn sich im Label vieles verändert hat und langjährige Weggefährten nicht mehr mit an Bord sind, viele Telefonate und Vertrauen bildende Treffen legten letztlich die Grundsteine für eine weitere Zusammenarbeit. Bereits seit 2018 schreiben wir am Nachfolger von Der Rote Reiter.. Wir haben uns bewusst keinen Termin gesetzt, sondern ließen dem Album die Zeit, zu wachsen und Gestalt anzunehmen. Aktuell haben die Aufnahme-Sessions in Hamburg bereits begonnen, die Recordings werden sich aber sicher noch bis Ende des Jahres hinziehen.“

Unglückerlicherweise müssen Die Apokalyptischen Reiter ankündigen, dass ihre Jubiläumsshow zum 25-jährigen Bestehen, die in Leipzig – Haus Auensee – im Dezember 2020 statt finden sollte, auf den 03. April 2021 verschoben werden musste. Dennoch arbeiten sie weiter an einer ganz speziellen Überraschung für diese Show.

Jens Prüter, Head of A/R Nuclear Blast Europe, zum Re-Signing der Band: “25 Jahre Die Apokalyptischen Reiter? Ist es echt schon so lange her? Und sie haben immer noch nicht alle musikalischen Grenzen gesprengt und immer noch nicht sind alle Grenzen in den Köpfen verschwunden, die sie in ihren Texten anprangern. Es gibt also noch viel zu tun und wir werden sie auch die nächsten 25 Jahre brauchen. Insofern ist es mir eine doppelte Freude, dass sie in ihrem Jubiläums Jahr auch ihren Vertrag bei Nuclear Blast verlängert haben, damit das Label ihnen weiterhin helfen kann durch die Apokalypse zu reiten, um kreatives Chaos zu verbreiten. Der nächste Ritt steht direkt schon für 2021 an. Damit werden weder sie noch wir die Apokalypse aufhalten, aber zumindest etwas bunter gestalten. Darauf erheben wir unser Glas! Prost!“

Der Band Klassiker All You Need Is Love wird in Kürze 20 Jahre alt und aus diesem Anlass wird es kurz vor Weihnachten die lang vergriffene Edition als Vinyl-Re-Release geben.
In Kürze wird es weitere Neuigkeiten geben, daher schaut auf den offiziellen Die Apokalyptischen Reiter Socialmedia Kanälen vorbei.

Ihr aktuelles Studioalbum Der Rote Reiter wurde 2017 veröffentlicht und ist sensationell auf Platz 10 der offiziellen deutschen Albumcharts eingestiegen.

Mehr zu Der Rote Reiter:
Der Rote Reiter Volcano Remix Offizielles Video:

Der Rote Reiter Offizielles Video:

 

Wir Sind Zurück Offizielles Lyricvideo:

Weitere Beiträge
Misanthropia: enthüllen Albumdetails