Immolation – veröffentlichen neues Video für die Single ‚The Distorting Light‘ + kündigen mehr internationale Tourdaten an

Die New Yorker Death Metal Giganten von Immolation veröffentlichen stolz ihr neues Musikvideo für die Single The Distorting Light von ihrem aktuellen Album Atonement.

Für das Video führte Robert Vigna Regie, während Angelo Damanti sowohl für die Aufnahmen als auch für die Technik und Ausrüstung zuständig war. Das Video wurde in den Dark City Studios in Yonkers, New York gefilmt.

Seht euch das Video zu The Distorting Light hier an:

Immolation werden für den Rest des Jahres auf Tour zu ihrem 2017er Album Atonement sein. Seht sie live auf einer der folgenden Shows:

19.06.              DK       Copenhagen – Copenhell
21.06.              D         Gardelegen – Metal Frenzy
22.06.              B          Dessel – Graspop Metal Meeting
23.06.              F          Clisson – Hellfest
26.06.              PL        Krakow – Mystic Festival

02.07.              EC        Quito – Teatro Demetrio Aguilera Malta
03.07.              CO       Bogotá – Ozzy Bar Rock
04.07.              ES        San Salvador – Búhos
05.07.              GCA     Guatemala City – Rock’ol Vuh
06.07.              CR       San José – Pepper Disco Club
07.07.              MEX    Mexico City – Foro Indie Rocks
07. – 10.08.     CZ        Jaroměř – Brutal Assault
10.08               DE       Obermehler  – Party San Open Air
23.08.              UAE     Dubai – El Barrio Bar (w/ Verdict, Gates Of Gomorrah)
25.08.              MAL    Kuala Lumpur – KL Metal Camp
01.09.              T          Bangkok – Hollywood Bangkok

»Direct Underground Fest«
w/ Dark Funeral, Abramelin, Christ Dismembered, Reaper
05.09.              AUS     Brisbane – The Triffid*
06.09.              AUS     Sydney – Crowbar
07.09.              AUS     Melbourne – Max Watt’s
*no Abramelin & Reaper; w/ Descent

w/ Broken Hope, Defiled
10.09.              J           Osaka – Live House Pangea
11.09.              J           Nagoya – Imaike 3star
12.09.              J           Tokyo – Cyclone

Tickets sind bei allen üblichen Ticketanbietern erhältlich.
Mehr Tour-Daten folgen in Kürze!

Immolations neuestes Album Atonement wurde in den Millbrook Sound Studios in Millbrook, New York zusammen mit dem erfahrenen Produzenten Paul Orofino und wurde von Zack Ohren (All Shall PerishDecrepit BirthSuffocation) gemixt. Das Cover Artwork wurde von dem renommierten Künstler Pär Olofsson (ImmortalThe FacelessExodusAbysmal Dawn) geschaffen, während die zusätzlichen Artworks von dem sehr talentierten Zbigniew Bielak (Ghost, Enslaved, Paradise Lost, Watain) stammen.

Bestellt euch eure Kopie von Atonement hier: Nuclear Blast webshop.

Mehr zu Atonement:
‚When The Jackals Come‘ Music Video https://youtu.be/1u7wZFkmaVA
‚Destructive Currents‘ 360º Video  https://youtu.be/lOUh2ctYZFE
‚Fostering the Divide‘ Visualizer https://youtu.be/dJDMVRMYgfI
„Atonement“ Trailer 1 https://youtu.be/PBeDo0BVLjc
„Atonement“ Trailer 2 https://youtu.be/KKIPzYB4wl4
„Atonement“ Trailer 3 https://youtu.be/8bUDBC-CUyo
„Atonement“ Trailer 4 https://youtu.be/599RQ2W48-o
„Atonement“ Trailer 5 https://youtu.be/RPLZl3lOz3w
„Atonement“ Trailer 6 https://youtu.be/NQhrbOnym0Q
Track-by-track #1
Track-by-track #2
Track-by-track #3
Track-by-track #4

Immolation sind:
Ross Dolan – Bass/Vocals
Robert Vigna – Gitarre
Steve Shalaty – Schlagzeug
Alex Bouks – Gitarre

—–

Weitere Informationen:
https://de-de.facebook.com/immolation/
www.nuclearblast.de/immolation

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: