Inception Of Eternity: veröffentlichen Debutalbum „Into Darkness“

Mit Inception Of Eternity bringt das deutsche Label Darksingn-Records ein weiteres erfolgversprechendes Projekt an den Start.

Kopf des Projektes ist auch hier Thorsten Eligehausen, der bereits Projekte, wie z.B. Cradle Of Haze, Eli Van Pike oder Schandpfahl gegründet, produziert und erfolgreich in der Szene etabliert hat.

Mit Inception Of Eternity werden Einflüsse aus skandinavischem Symphonic Metal und deutschem Mittelalter-Rock zu einer interessanten Gothic Rock Mixtur vereint.

Geschrieben, eingespielt und produziert wurden die Songs von Thorsten Eligehausen. Als gesangliche Unterstützung holte sich Eligehausen keinen geringeren als den amerikanischen Sänger Ken Pike ins Team. Pike ist ebenfalls Mitglied des Projektes Eli Van Pike und ist auch durch seine eigenen Projekte Absolon, Firesphere und brandneu Blutlaich durchaus eine bekannte Größe.

Zudem hat sich Eligehausen weitere Profis als unterstützende Musiker ins Boot geholt: Für die Leadgitarre im Instrumentalsong Beyond Sunrise konnte er den deutschen Gitarristen Marc Vanderberg (ebenfalls Mitglied von Eli Van Pike) gewinnen und der Song Children From Hell wird durch die deutsche Sängerin Sintana perfektioniert.

Das Album ist ab dem 21.08.2020 auf allen, dem Genre entsprechenden Plattformen verfügbar.

Weitere Beiträge
Robert Plant: veröffentlicht mit „Charlie Patton Highway (Turn it Up, Pt. 1)“ ersten Track aus seiner neuen Anthologie „Digging Deep – Subterranea“