Iron Mic: kostenloses Streamingkonzert am 15.05.2021

Der Kieler Schwermetaller Tyson akustischer kleiner Bruder

Die Kieler Schwermetaller Tyson sind mittlerweile überregional eine gefragte Band. Iron Mic sind da schon unbekannter. Aber warum? Sind es doch die gleichen Protagonisten. Tyson-Drummer Tom Banx ist gerade ausgestiegen (Bericht) und Konzerte im herkömmlichen Rahmen nicht erlaubt. So kommt das Rumpfteam André „Kochi“ Koch, Pierre Dapper und Tysons Ur-Drummer Oliver Teschner zusammen, um die Musik von Tyson zumindest ein wenig akustisch zu zelebrieren.

Die Chance dazu bietet der Kieler Club Medusa. Haben sie doch schon im vergangenen Jahr Konzerte ohne Publikum von Bands der härteren Gangart aus ihrem Club gestreamt, wird diese tolle Aktion nach dem Lockdown fortgesetzt. Jedoch dürfen diesmal laut Auflagen maximal zwei Protagonisten auf der Bühne sein. Das langt hauptsächlich für Singer, Songwriter und Liedermacher. Iron Mic sind in diesem Jahr die erste Band, die einen Mann mehr auf die Bühne bringen darf. Wahrscheinlich muss dafür der Techniker im Garten sitzen.

Lust also, im eigenen Wohnzimmer die Club-Atmosphäre einzusaugen?
Am Samstag, 15.05.2021 um 20 Uhr geht es mit dem Schwentinentaler Duo Gelöt los. Der Auftritt von Iron Mic ist für 21 Uhr geplant. Gestreamt wird das Ganze kostenfrei über YouTube.

Weitere Infos über die Bands gibt es im Netz.

Club Medusa:
Wer Lust hat, sich musikalisch an dem Kieler Livestream-Projekt zu beteiligen, kann sich gerne für die zukünftigen Shows bewerben.
Einfach kurze Nachricht über Facebook oder per E-Mail an „medusa at gaarden.net“.
Kleine Gage gibt’s auch…
https://www.facebook.com/medusakiel/
https://www.medusa-kiel.de/
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: