Judas Priest – Defenders Of The Faith Special 30th Anniversary Deluxe Edition

“30 Jahre Defenders Of The Faith!“

Artist: Judas Priest

Herkunft: Birmingham, England

Album: Defenders Of The Faith Special 30th Anniversary Deluxe Edition

Spiellänge: 141:00 Minuten

Genre: Heavy Metal, Hard Rock

Release: 06.03.2015

Label: Sony Music

Link: http://judaspriest.com/

Aktuelle Bandmitglieder:

Gesang – Rob Halford
Gitarre und Gesang – Glenn Tipton
Gitarre – Richie Faulkner
Bassgitarre – Ian Hill
Schlagzeug – Scott Travis

Tracklist CD1 / „Defenders of the Faith“ Remastered:

1. Freewheel Burning
2. Jawbreaker
3. Rock Hard Ride Free
4. The Sentinel
5. Love Bites
6. Eat Me Alive
7. Some Heads Are Gonna Roll
8. Night Comes Down
9. Heavy Duty
10. Defenders of the Faith

Tracklist CD2 / „Live at Long Beach Arena, California – 5th May 1984“:

1. Love Bites
2. Jawbreaker
3. Grinder
4. Metal Gods
5. Breaking the Law
6. Sinner
7. Desert Plains
8. Some Heads Are Gonna Roll
9. The Sentinel
10. Rock Hard Ride Free

Tracklist CD3 / „Live at Long Beach Arena, California – 5th May 1984“:

1. Night Comes Down
2. The Hellion
3. Electric Eye
4. Heavy Duty
5. Defenders of the Faith
6. Freewheel Burning
7. Victim of Changes
8. The Green Manalishi (With the Two-Pronged Crown)
9. Living After Midnight
10. Hell Bent For Leather
11. You’ve Got Another Thing Coming

Judas Priest - Defenders Of The Faith Special 30Th Anniversary Deluxe Edtion

Hard Rock- und Heavy Metal-Fans der ersten Stunde brauchen Anfang 2015 ein dickes Portmonee. Neben den Scorpions, Michael Schenker, Saxon und Co. haben Judas Priest ebenfalls einen neuen Silberling produziert. Wirklich neu ist das Material jedoch nicht, denn die Engländer feiern ihr nunmehr 30 Jahre altes Album Defenders Of The Faith, welches mit diversen Klassikern bestückt ist. Als Bonus bekommen die Käufer bei der Special 30th Anniversary Deluxe Edition noch das gesamte Konzert aus dem Jahre 1984 vom Long Beach Area auf zwei zusätzlichen Scheiben serviert.

Wie schon bei anderen Neuveröffentlichungen bleibt immer die Frage, ob eine solche Sinn macht, dass Judas Priest und Sony Music das gute Stück mit weiterem Material deutlich aufgewertet haben, kann man ein ja erst einmal stehenlassen. Ob sich ein Kauf für Besitzer der ersten Auflage von Defenders Of The Faith lohnt, lässt sich nicht pauschalisieren. Mit Sicherheit spricht etwas dafür und genauso etwas dagegen. Wer auf Live-Mitschnitte keinen Wert legt, braucht sich die Platte nicht noch mal ins Regal stellen, wer das Konzert und somit Defenders Of The Faith anno 2015 neben die dreißig Jahre alte Version stellen möchte, wird nichts falsch machen. Die Qualität der vor drei Jahrzehnten eingespielten Show ist zeitgemäß und bringt das Feeling angemessen herüber. Junge Hard Rocker sollten diesen Meilenstein sowieso in ihrem Besitz haben, daher ist Defenders Of The Faith Special 30Th Anniversary Deluxe Edition eine perfekte Option zur Standardauflage.

Fazit: Nach dem Prinzip "Reicht man den kleinen Finger, will die Gegenpartei die ganze Hand", dürften sich viele Anhänger über einen vierten Silberling in Form einer DVD gefreut haben, die das Konzert von Long Beach Area 1984 auch in Farbe wiederspiegelt. So bleibt es bei einer aufgeblähten Defenders Of The Faith Special 30th Anniversary Deluxe Edition, die zumindest für das Ohr alles bietet, was ein Judas Priest-Fan braucht.

Anspieltipps: Jawbreaker
Rene W.
8
8
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: