Zum Konzert von „Kärbholz“ am Samstag, 24. Juni 2017 auf der Open-Air-Bühne bei „Sommer am Kiez 20017“ (SAK17), ein Rockfestival mitten in Augsburg, wird es einen kompletten Sonderzug der Deutschen Bahn geben. Damit fahren die „Kärbholz-Fans“ von Köln aus über Bonn, Koblenz, Frankfurt a. M. und Würzburg direkt nach Augsburg. Und natürlich auch wieder im Sonderzug zurück. Dabei wird ein komplettes Party-Abteil mit DJ an den Zug angehängt.

Beim „Sommer am Kiez 2017“ treten rund 30 Bands auf.  Das Konzertgelände befindet sich direkt auf dem Vorplatz des Zielbahnhofs Augsburg-Oberhausen.

Daher das Motto: „Rein in Zug – Raus zum Festival“

Der Fahrplan:

KÖLN Hbf / Abfahrt, ca.11:00 Uhr
BONN Hbf / kurzer Halt für Zusteiger, ca.11:30 Uhr
KOBLENZ Hbf / kurzer Halt für Zusteiger, ca.12:15 Uhr
FRANKFURT SÜD Bhf / kurzer Halt für Zusteiger, ca.14:15 Uhr
WÜRZBURG Hbf / kurzer Halt für Zusteiger, ca.15:30 Uhr
AUGSBURG-OBERHAUSEN / Bhf, Raus vom Zug, rein ins Festival, ca. 17:00 Uhr

Das Kärbholz-Konzert bei SAK 17 beginnt um 19:30 Uhr. Die Support-Combo „Sehnsucht“ schaltet ihre Verstärker auf der Bühne bereits um 18:00 Uhr ein.

Die genauen Abfahrtszeiten werden hier bekannt gegeben: http://sak.mein-bobs.de/kaerbholz-auswaertsspiel/

Die Sonderzug-Tickets gibt es in Bob’s Internet-Shop für schlappe 99,99 € + VVK und berechtigen nicht nur zur Mitfahrt im Kärbholz-Sonderzug (Hin- und Rückfahrt), sondern auch zum Eintritt auf das Konzertgelände von Sommer am Kiez mit Biergarten und als Souvenir gibt’s noch obendrauf einen „KÄRBHOLZ-AUSWÄRTSSPIEL“- Fanschal!

Quelle: www.fd-entertainment-group.de

Kommentare

Kommentare

164Followers
382Subscribers
Subscribe
15,599Posts