Memoriam: Karl und Andy sprechen über die Entwicklung des Sounds der Band

Die Old School Death Metaller Memoriam, bestehend aus einstigen Mitgliedern von Bolt Thrower und Benediction, werden kommende Woche am 21. Juni ihr drittes Studioalbum »Requiem For Mankind«veröffentlichen.
Heute präsentiert das britische Vierergespann einen neuen Trailer, in dem Frontman Karl und Schlagzeuger Andy über die Entwicklung der Band und ihren Sound sprechen – seht den Clip hier: https://youtu.be/F4jhnzvweIUBestellt »Requiem For Mankind« jetzt vor: http://nblast.de/Memoriam-RFM
Bestellt das Album digital vor, um ‚Undefeated‘ und ‚Shell Shock‘ sofort zu erhalten (nur via amazon undiTunes)!
Sichert euch das Album schon jetzt via Spotifyhttp://nblast.de/MemoriamPreSave
Hört euch die neuen Tracks in den NB-New Releases-Playlists an:
http://nblast.de/SpotifyNewReleases / http://nblast.de/AppleMusicNewReleasesMehr zu »Requiem For Mankind«:
‚Shell Shock‘ OFFIZIELLES LYRICVIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=2olgPmHY-84
‚Undefeated‘ OFFIZIELLES MUSIKVIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=zlhLxXD5ERwAlbumtrailer #1 – Die Aufnahmen mit Russ Russell:
https://www.youtube.com/watch?v=1_YkgvtGqc8
Albumtrailer #2 – Artwork und Trilogie:
https://www.youtube.com/watch?v=ovs1R47Cp-o
Albumtrailer #3 – Karl und Frank sprechen über den Gesang:
https://www.youtube.com/watch?v=jlMOXCwsMb4
Albumtrailer #4 – Karl spricht über ‚Undefeated‘:
https://www.youtube.com/watch?v=0MewrEcqIRE

»Requiem For Mankind« – Tracklist:

01. Shell Shock
02. Undefeated
03. Never The Victim
04. Austerity Kills
05. In The Midst Of Desolation
06. Refuse To Be Led
07. The Veteran
08. Requiem For Mankind
09. Fixed Bayonets
10. Interment

Das beeindruckende Artwork der Platte wurde erneut von Dan Seagrave (u.a. BenedictionDismember,HypocrisySuffocation) geschaffen.

Das grandiose Songwriting und die erstklassigen Aufnahmen wurden durch die Produktion Russ Russells (u.a.Napalm Death, Dimmu BorgirAt the gates, Amorphis) in den Parlour Studios abgerundet, die zwar erdig, aber wunderbar ausdifferenziert daherkommt und so jedem Detail auf »Requiem For Mankind«seinen verdienten Raum gibt.

—–

Memoriam live:

22.06. UK London – The Underworld Camden (w/ DAMIM, BLACK SKIES BURN)
21.07. UK Eastington – Amplified Festival
13.07. E Barcelona – Move Your Fucking Brain Extreme Fest
27.07. NL Steenwijk – Stonehenge Festival
31.08. D Lüdenscheid – Bautz Festival

w/ Ten Ton Slug, Zealot Cult
06.09. IRL Dublin – The Grand Social
07.09. IRL Limerick – Dolan’s

27.09. B Deinze – Elpee Club
28.09. D Bochum – Rockpalast
18.10. UK Manchester – Rebellion
19.10. UK Glasgow – Slay

2020:
21.03. D Heidelberg – Deathfest


Weitere Infos:

www.memoriam.uk.com
www.facebook.de/memoriam2016
www.nuclearblast.de/memoriam

Weitere Beiträge
ROCKHARZ Open Air 2020: noch mehr Bands