Stoner Rock – Weißwein 2011

“Ein Wein für den Alltagsgenuß!“

Name: Stoner Rock

Herkunftsland: Deutschland

Region: Nahe

Rebsorte: unbekannt

Klassifizierung: Deutscher Qualitätswein

Art des Getränks: Weißwein (halbtrocken)

Jahrgang: 2011

Link: http://metal-wines.com/

Abfüllmenge: 0,75 Liter

Volumenprozent Alkohol: 11,5 %

Preis: 11,10 €

Abfüller: 666 Metal Wines GbR

Metal und Wein? Passt das überhaupt? Trinken die Freunde der dunklen Musik nicht allesamt ausschließlich Bier? Nein, nicht jeder Metalhead steht auf Hopfen und Malz – es gibt durchaus viele Weintrinker. Aber salonfähig ist das Weintrinken dennoch noch nicht. Und das liegt vor allem daran, dass es keinen wirklichen Wein für Metaler bzw. in den typischen Metalkneipen, Konzertlocations, etc. gibt. Und es wäre ja bestimmt auch komisch, wenn ein Metalhead an eine Bar geht und dort einen Chenin Blanc oder Ähnliches verlangt. Aber genau das ist der Punkt, wie Winzer Michael Schott, selbst Metal-Fan und Sänger in der Band Promince, auf die Idee kam, Wein mit seiner Lieblingsmusik zu verbinden – die Entstehungsgeschichte der 666 Metal Wines. Inzwischen gibt es zwei Metal Weine – den Stoner Rock (Weißwein) und den Black Hills.

Dem Time For Metal-Team präsentiert sich heute zuerst der Stoner Rock mit einem schlichten, aber überzeugenden Etikett. Der Geruch verfliegt recht schnell, jedoch ist es der Geschmack, der hier punktet: Frisch, äußerst fruchtig und wenig penetrant, mit einem leicht säuerlichen Kribbeln im Abgang, das jedoch nicht wirklich lange anhält.

Stoner Rock - Weißwein 2011
Fazit: Im Gesamteindruck ein Wein, der aufgrund seiner Leichtigkeit vor allem im Alltag sehr zu empfehlen ist. Wir können uns vorstellen, den Stoner Rock bei einem netten Abend mit Freunden zum Essen (z.B. Fisch oder Spargel) anzubieten. Dazu noch gute Metal-Musik und der Abend ist perfekt!
Geschmack8.5
Geruch7.5
Abgang7.5
Optik8.5
Persönliche Gesamtnote (Schnitt)8
8Gesamtwertung

Kommentare

Kommentare

116Followers
382Subscribers
Subscribe
14,921Posts