Dream Theater: Kündigen Live-Termine für Anfang 2016 an

Dream Theater haben eine besondere Europatour für Anfang 2016 angekündigt: Im Februar und März spielen die Prog-Rock-Ikonen Konzerte in ehrwürdigen Locations wie dem Palladium in London, dem Palais des Congres in Paris und dem Teatro Degli Arcimboldi in Mailand, bei denen sie ihr kommendes Album in voller Länge präsentieren werden.

Bislang stehen sieben Termine fest, weitere Dates – darunter auch in Deutschland – werden in Kürze bekannt gegeben. Der Pre-Sale für die Europatour von Dream Theater beginnt diesen Mittwoch (04.11.), der allgemeine VVK am Freitag (06.11.).

Das neue Studioalbum von Dream Theater ist für Anfang 2016 angekündigt und folgt auf das selbstbetitelte Album von 2013, das in Deutschland Platz 4 der Charts erreichte.

Dream Theater Europatour 2016

18.02. London, England – Palladium
22.02. Amsterdam, Holland – Carre Theater
28.02. Oslo, Norwegen – Konserthus
02.03. Stockholm, Schweden – Cirkus
05.03. Paris, Frankreich – Palais des Congres
06.03. Paris, Frankreich – Palais des Congres
18.03. Mailand, Italien- Teatro Degli Arcimboldi

Quelle: www.roadrunnerrecords.com

Weitere Beiträge
Motionless In White: veröffentlichen ihr neues Live-Video zu „Undead Ahead 2“